In Bezug auf die Facebook AI....?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es steckt ein neuronales Netz dahinter, das so ähnlich funktioniert wie ein Gehirn. Es bringt sich selbst Dinge bei und geht damit über die Programmiergrenzen hinaus.
Es gibt gute und schlechte Beispiele für AI. Gut ist z.B. ein AI-Roboter, der sämtliche weltweite Krebsfälle prüft, Diagnosen speichert und neuen Krebspatienten bewährte Methoden anbietet. Wofür Ärzte nie Zeit hätten.
Negativ ist ein Chat-Bot wie der von Microsoft, der rechtsgesinnte Parolen lernt und verbreitet.
Facebook möchte unter anderem Profile mit vielen Rechtschreibfehlern sperren. Dafür könnten sie AI einsetzen, was evtl. Zu viele Profile sperren würde.
Im Endeffekt funktioniert ein AI-Roboter am Ende wie eine Blackbox. Es kommt was raus, aber man weiß nicht wieso, die Vernetzung ergänzt um das Gelernte ist einfach zu komplex. Wozu wäre so ein AI-Roboter fähig?

Was möchtest Du wissen?