In Bewerbung klar machen, dass ich von Dortmund nach Berlin ziehen würde.

6 Antworten

So ein überufernder Job , da sind schon die Einheimischen Fachabiturienten für 2015 durchsortiert. Mach erst die Ausbildung im gewohnten Umfeld , als Fachkraft sieht es dann wieder besser aus . Wie willlst da drüben Kost und Logis von dem Azubi Gehalt wuppen ?

Wenn Du Dich bei einer Firma in Berlin bewirbst, gehen die fest davon aus, dass Du auch nach Berlin ziehst. Das musst Du nicht extra erwähnen.

Wenn Du es unbedingt im Anschreiben erwähnen möchtest, dann vielleicht so: "Der erforderliche Umzug nach Berlin ist für mich kein Problem, im Gegenteil, ich freue mich auf diese tolle Stadt."

Mit der Anreise zum Bewerbungsgespräch ist es genau so. Die Firma sieht sofort, dass Du nicht aus Berlin bist, und es für Dich aufwändig ist, nach Berlin zu kommen. Das gilt allerdings auch für Bewerber, die schon im Berufsleben stehen. Keinesfalls solltest Du andeuten, dass Du mehrere Gespräche in Berlin in einem Abwasch erledigen willst.

Wen Ferien bevorstehen, könntest Du diese Termine präventiv angeben, mit der Bitte, ein eventuelles Gespräch in diesen Zeitraum zu legen.

Bring in irgendeinem Nebensatz unter, dass du "örtlich nicht gebunden" bist. Das reicht.

Andere Vorschläge zu meiner Bewerbung?

Ich bewerbe mich um ein Praktikumsplatz für ein Duales Studium initiativ. Ich wollte mich für weitere Kinder- und Jugendhilfe Einrichtungen bewerben. Daher wollte ich meine Bewerbung den Anfang ein bisschen ändern. Die Einrichtung die ich mich bewerben möchte hat kein Leitbild bzw. ich möchte kein Leitbild erwähnen . Der erste Satz mit dem Leitbild und der Satz mit den Wertvorstellungen möchte ich ändern. Ich habe bisher immer so geschrieben:

in Ihrem Leitbild heißt es unter anderem.......... Dieses Denken entspricht auch meinen persönlichen Wertvorstellungen. Deshalb möchte ich mich Ihnen gern kurz vorstellen und ab ..... für den praktischen Teil meines dualen Studiums im Bereich Kinder und Jugendhilfe in Ihrer Einrichtung bewerben.

Habt Ihr vielleicht Vorschläge wie ich den Satz am Anfang ändern kann

Ich bedanke mich jtzt schon für eure Hilfe

...zur Frage

Wie Umzug in einer Bewerbung erwähnen?

Hallo! Ich bin gerade fleißig am Bewerbungen schreiben und habe nun eine Stellenanzeige gesehen, die allerdings gut 400 km von meinem Wohnort entfernt ist. Ich würde mich gerne trotzdem darauf bewerben und mit meiner Tochter umziehen, sollte ich eine Zusage bekommen (das Jobangebot ist in Berlin). Ich wäre in dieser Stadt auch nicht "alleine", da ich genug Verwandschaft in Berlin und Umgebung habe. Es wäre also auch kein Umzug ins Blaue hinein. Jetzt bin ich aber am grübeln, wie ich es am besten formulieren sollte. Erwähnt man nur den Umzug? Schreibt man das mit der Verwandschaft mit rein? Oder lässt man das ganz weg, weil es ja eigentlich klar ist, bei der Entfernung umzuziehen. Ich würde mich über ein paar Tipps sehr freuen.

LG Schlawittchen

...zur Frage

Kann man Bewerbungen auch ohne Zeugnis verschicken?

Ich versende im Moment meine Bewerbung häufiger ohne die Zeugnisse (digital). Sollte man das tun, oder hinterlässt das keinen guten Eindruck?

...zur Frage

Aus diesem Grund bewerbe ich mich hiermit... unnötig oder muss dieser Satz in den Lebenslauf?

Ich habe eine Bewerbung geschrieben und in meinem Anschreiben steht (nach ein paar anderen Sätzen) dieser Satz:

Aus diesem grund bewerbe ich mich hiermit auf die ...

Sollte ich lieber diesen Satz weglassen oder gehört er immer noch in eine Bewerbung rein?

Eigentlich ist es ja klar, dass ich mich bewerbe. :D

...zur Frage

Wirtschaftsschule will wofür einen Lebenslauf?

Hallo,

ich bin mir nicht sicher ob ich weiter zur Wirtschaftsschule sollte, da hat man ja angeblich bessere Chancen auf Büro-Berufe oder so... Ich habe mich nur mal für den Fall dort "angemeldet" naja, was heißt angemeldet, ich muss noch alles abgeben... Ich verstehe nur eines nicht und das ist der Lebenslauf... KEINER von meinen Freunden hat jemals einen Lebenslauf in einer Wirtschaftsschule abgegeben. Ich weiß nichtmal wie ich das schreiben soll, man muss da ja bestimmte Dinge beachten... So ein Müll!

...zur Frage

Unbeglaubigte Kopie bei Hochschulbewerbung

Hallo,

Ich bewerbe mich derzeit an verschiedenen Hochschulen und lese bei den Bewerbungen immer wieder, dass eine beglaubigte Kopie von der HZB und von der Bestätigung geleisteter Dienste mitgeschickt werden soll. Das ist ja noch klar, allerdings lese ich nun bei einer Hochschule, dass sie eine unbeglaubigte Kopie haben wollen. Ist es jetzt sehr schlimm, wenn ich dennoch eine beglaubigte Kopie verschicke oder wird das dann nicht gewertet?

Manche Bewerbungen habe ich nämlich schon abgeschickt und in allen waren nur beglaubigte Kopien.Bei einer abgeschickten Bewerbung war aber auch von einer unbeglaubigten Kopie die Rede.

Nun also meine Frage: Sehr schlimm?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?