In beste Freundin verliebt, soll ich es ihr sagen oder bringt es nichts?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du bist 17 Jahre alt und es handelt sich um deine beste Freundin in welche Du meinst dich verliebt zu haben und daran gibt es auch nichts auszusetzen, hingegen an deiner Show welche Du abziehst schon einiges. „ Ich tue ihr gegenüber so, als würde ich an anderen Mädchen interessiert sein und keine Lust auf eine Beziehung haben. „ Das ist eines 17 jährigen beinahe erwachsenen schlicht und ergreifend unwürdig. Unabhängig aber davon, neige ich anhand deiner Beschreibung der Gegebenheiten auch nicht gerade dazu dir große Hoffnungen zu machen und dennoch derweil es sich aber um deine beste Freundin handelt, so könntest Du doch auch schauen ob Du etwas mehr Licht ins Dunkel bekommen kannst. Trefft euch wenn möglich nur zu zweit und redet auch über dieses dich interessierende Thema Liebe und Beziehung. Ein Liebesgeständnis quasi ohne Netz und Sicherungsleine könnte durchaus auch nach hinten losgehen und den Ton sozusagen zwischen euch beiden empfindlich stören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gestehe ihr deine Liebe. Vielleicht empfindet sie auch was für dich, nur hat sie es nie so offen gezeigt dir gegenüber und war sich auch unsicher. Und auf keinem Fall schreiben.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sag es ihr. Vielleicht empfindet sie auch was für dich, will es nur nicht zeigen weil sie Angst hat was du sagen würdest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?