In Amerika einen Vegan-laden eröffnen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

New York City ja, Los Angeles ja, Boston ja, San Francisco oder Chicago ja. Las Vegas würde ich persönlich schon skeptischer sehen, und kleinere Städte sowieso.

Der Veganer-Hype kommt doch aus den USA, und extreme Standpunkte sind dort gang und gäbe. Du fändest sicherlich eine Kundschaft - die du dir natürlich mit den vielen bereits existierenden Läden teilen müsstest.

Wie nachhaltig das ist, bleibt abzuwarten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Allgemein ist der Trend ziemlich beliebt. Vor allem die Amerikaner sind bei solchen Trends immer ganz vorne mit dabei. Allerdings ist schwer sich bei professionellen ketten durchzusetzen (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gibt es schon. Je grösser die Stadt, desto eher die Chance, vegane Läden zu finden (zum Einkaufen oder aber auch Restaurants).

Wholefoods z. B. hat ein gigantisches Angebot an veganen Nahrungsmitteln, inkl. Bacon etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Dich von den ganzen andern "veganen Läden", die es schon gibt, abhebst, könntest Du Erfolg haben... Du bist ja nicht die Erste, die diese Idee hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das wird wohl auf die Angebotsbreite und Angebotstiefe ankommen. Mit einem kleinen "veganen Tante Emmaladen" wirst Du keine Existenz erlangen können, mit einem 1000m²-Vegan-Center eher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da würde ich lieber umfangreiche Nachforschung anstellen, fast jeder Trend hat seinen Anfang in den USA gemacht, aber das heißt nicht dass es funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube dass es eine 50/50 Chance ist...
Es kann sein, dass die Amis bei dem Trend voll mitlaufen, es kann aber auch sein, dass das voll nach hinten losgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonbrain
14.06.2016, 05:02

Zum einen ist es kein Trend, vegane Ernährung gibt es schon ewig...springen einfach immer mehr Leute auf den Zug auf. Zum anderen gibt es zig Läden, die das Angebot schon dahingehend ausgebaut haben....man muss den Amis nicht zeigen, wie man vegan lebt...die wissen das schon...diejenigen, die wollen.

0

Klar. Aber vllt irgendwas besonderes wie vegane Cupcakes oder so. Irgendwas dass richtig neu und spannend ist! 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moonbrain
14.06.2016, 05:01

Äh...was ist daran neu ;-) ??

0

Ich denk nich dass es in Amerika wo das Fast Food groß geschrieben wird, viele Veganer gibt.

Allerdings denk ich auch nicht dass es viele Läden gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich denke, einen Versuch wäre es wert!

Klar sind auch dort Menschen unterwegs, die etwas OHNE Tierprodukte suchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?