In Amerika BWL studieren - Chance nutzen oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Ja 100%
Nein 0%

2 Antworten

Ja

Die University of Nebraska kenn ich zwar nicht,

aber wenn ich die Chhance hätte, würde ich mein Studium in den USA machen.

Ich war zwar nur 2 Semster in den USA studieren und hatte eine geile Zeit. Du zahlst natürlich sehr viel Geld dafür, jedoch ist das Studienprogramm deutlich besser als in Deutschland.

Als Undergraduate zahlst du round about, wenn ich das jetzt richtig gelesen habe $ 33.827 im Jahr http://studentaccounts.unl.edu/example-student-2016-2017-academic-year 
Ich habe von der Uni damals zusätzlich auch einen Laptop gestellt bekommen was mega genial war. 

Im Gegensatz zu der Uni in Deutschland wo ich studiert habe, war die Uni in den USA top Modern augstestattet und kein bisschen runtergekommen.

Das Sportprogramm ist auch super gewesen und mit Nebraska hast du auch ein geiles College Football Team ;) 

Das Geile ist, dadurch das du auf dem Campus wohnst, kannst du so viel neben deinem Studium machen. Du kannst dich in ein Sportprogramm eintragen, wenn du Glück hast kannst du auf dem Campus arbeiten und dir noch ein wenig Geld nebenher verdienen, oder du trägst dich in einer der Zahlreichen Ag's ein.

Ich habe zum Beispiel nebenher noch im Uniradio gearbeitet und ins Football und Fußball reingeschnuppert. Es hat mich total überwältigt, dass die University wirklich einen großen Radiosender auf dem Campus haben und sogar einen Lokalen TV-Sender auf dem Studenten auch das Programm mitbestimmen.

Bei weiteren Fragen, wende dich an mich. Ich helfe gerne bei deiner weiteren Planung

                                                                                                                

Vielen Dank!

Bin mir auch eher wegen der Menschen unsicher.. Meine Mutter meinte, dass ein Großteil der Menschen in Nebraska sehr konservativ sind..

0
@Iknowall0

Ja Nebraska mag zwar konservativer sein als viele andere Staaten, aber das heist nicht das es schlechte Menschen sind :) 

Ich habe in Utah studiert, wo auch sehr viele konservativ sind. Mir wurde trotzdem bei jedem Problem geholfen, die Uni partys waren ganz cool und ich habe Freunde fürs Leben gefunden. Mannche mögen zwar manchmal komische Sachen sagen, oder vertreten aber das muss man akzeptieren. 

Zu 99% wirst du an deiner Uni nette hilfsbereite und offene Menschen treffen. Denn nicht jeder der in Nebraska studiert kommt da her. Die Studenten kommen aus vielen verschiedenen Staaten.

0
@GmenNY

Okay, danke! :D

Was meinst du genau mit komischen Sachen? :D Hast du ein Beispiel?

0

Die Unis, in Amerika sind halt richtig teuer und bei dem Affen grad auf dem Thron.. 

Was möchtest Du wissen?