In Amerika arbeiten mit deutschem Studium?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es geht beides ganz gut, wenn man es richtig anstellt. Wie genau, das zu erläutern würde hier zu weit führen, weil es ein komplexes Thema ist. Es gibt auch keine Garantien, dass es klappt. Als Arzt landet man eher in der Forschung, als Jurist eher in der Wirtschaft. Letzteres ist meist lukrativer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du z.B. ein Spitzenexamen machst und dann bei einer internationalen Firma angestellt wirst und die Dich dann nach New York schickt, dann kann es klappen. Der Sohn meiner Freundin lebt jetzt auf diese Weise dort und wird in den USA bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutsches Recht wirst du in den USA wohl nicht brauchen können.

Außerdem gibt es für USA sehr strenge Einreisebestimmungen.

Da kann man nicht einfach hinfahren und arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SkillzByCoachW
17.08.2016, 18:55

Ja informiere dich mal ein bisschen besser bevor du antwortest. Du weisst schon das es sowas wie ein Arbeitsvisum gibt

0

Nein, ohne aufwändig zusätzlichen Studien werden weder Jura anerkannt noch das Medizin Studium.

Allein aufgrund dieser Studien wirst du kein Arbeits-Visum in den USA bekommen.

Selbst wenn du die Greencard gewinnen würdest oder bekommen würdest könntest du mit diesen Studiengängen nicht in den USA arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?