In 9 Wochen 20 kg Abnehmen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Direkt mal n ''fettes'' sorry wegen dem Roman, aber das mit dem kurz fassen hat jetzt nicht geklappt.

  • Je mehr ueberschuessiges Fett man hat, desto schneller nimmt man in den ersten Wochen auch ab. Da koennen es in 4 Wochen auch 8kg sein, war bei mir auch so. Allerdings hatte ich bei 1,65 noch ein paar Kilos mehr als du auf den Rippen. Ich sag dir nur eins: mach keine Diaet.

Die ersten 25kg sind quasi geschmolzen wie Butter, allerdings habe ich 15h/Woche Sport gemacht.

  • Iss morgens, mittags und abends. So habe ich es geschafft.

Ich hasse Diaeten und das einfachste ist eine Umstellung deiner Ernaehrung, davon hast du, wenn du es richtig machst, dein ganzes Leben lang was. Morgens Kohlenhydrate, mittags Kohlenhydrate/Eiweiß/Fette, von allem etwas, abends am Besten nur eiweißreich (NICHT wegen Schlank-im-Schlaf-Diaet, sondern weil man einen viel besseren, ruhigeren Schlaf hat und morgens besser aus den Federn kommt und Schlaf eine Menge ausmacht..)

  • Lass Cola, Fanta und anderes Zuckerwasser weg. Trink 1,5 - 2,5L Wasser täglich. Kommt natuerlich darauf an, wieviel Bewegung du hast.

  • WENN Schokolade, dann Zartbitter, davon brauchst du nicht so viel, denn es stillt fix den Heisshunger, wenn es wirklich nicht anders geht.

Ich kenne das, ich habe zeitweise sogar naechtelang von Schokobons und Kinder Bueno getraeumt (Zuckerentzug, nehm ich an) du brauchst nicht verzichten, aber gib dir nicht von vornherein die Erlaubnis, bei jedem Gedanken an Suessigkeiten zu naschen und denk nicht, dass du erst n Stueck Schokolade isst, weil du es danach verbrennen kannst. Verbrenn mal 150kcal. Und bei einem Stueck bleibt es meistens nicht.

Je weniger du drauf hast, desto anstrengender wird es

  • Als Sport empfehl ich dir drei Dinge: Crosstraining, Joggen und schwimmen. Waren bei mir zumindest die effektivsten Sachen. Und wer kein Bock auf Sport hat: Es ist nicht nur um den Koerper zu formen/straffen oder fett zu verlieren. Man wird fitter im Kopf und vorallem kann es ein super Ventil sein für Stress, Aggressionen oder weiß der Geier was.

Achja und rechne deinen Grundumsatz aus. Meiner z.B. lag bei 1600 - 1800 und irgendwie kam ich mit meiner Umstellung nie ueber 1300kcal/Tag (bis heute), das krasse daran ist nur, dass ich nach jeder Mahlzeit immer satt bin. Ich denke das ist Gewoehnungssache, keine Ahnung.

Es laesst sich ueber alles streiten und endlos diskutieren, aber weil das meine Erfahrung war und ich super klarkam/klarkomme, wollt ich's mit dir teilen, weil ich strikt gegen Diaeten und hungern bin. Vlt. hilft es dir ja irgendwie weiter, wenn nicht, hab ich heute 10-Finger-Sport gemacht ;D

Vielen Danke deine Antwort gefällt mir am Besten ! Also ich mache jeden Tag ein Workout zu hause so ca. 30-45 min. Ich muss noch ein bisschen an die Schule denken & kann deswegen nicht so oft Joggen gehen oder so :-) aber echt vielen Danke für deine Hilfe :-)

0

schau dir eine alte Folge von Biggest Losser an und dann sieh genau hin, was die alles auf sich nehmen müssen um 2 Kilo pro Woche abzunehmen. und das ist bei denen ein vollzeitjob. Ich finde es unvernünftig, dass du dir ein Ziel von 9 Wochen setzt und dir nciht mehr Zeit gibst, um dauerhaft und gesund abzunehmen. deine Hauruck Aktion wird dir nciht lange freude machen denn du machst es unter Zeitdruck und nciht so, dass du Veränderungen in Ernährung und Sport wirklich verinnerlichen kannst....

Also ich hab noch vergessen dazuzuschreiben das ich seitdem 9. November schon am Abnehmen bin & es kommt drauf an wie viel man wiegt würde ich jz mal so sagen :-) Ich weiß das es ein bisschen doof ist mir ein Ziel zu setzen wann ich genau wie viel wiegen möchte aber ich mein mit Motivation klappt das schon alles :-) Ich werd dann auch nachdem abnehmen ins Fitnessstudio gehen um Muskeln aufzubauen.

0

je schneller Du abnehmen wirst, je weniger Chance hat Deine Haut sich zurück zu bilden :( sie wird rissig sein( wie Schwangerschaftsstreifen) und in Flatschen rum schlappern... ganz wirst Du das nicht verhindern,

da ist reichlich ölen, massieren und Sport angesagt zusätzlich zu einer gesunden Ernährungsumstellung... schau ruhig mal auf die Seiten der Vegetarier/Veganer, dort findest Du viele gesunde Rezepte .. viel Glück :)

Bei mir ist das so das ich recht Straffe haut habe & auch keine Schwangerschaftsstreifen :-) Ich creme mich jeden Tag ein vor allem wegen meinem Knie :-) da ich aber auch generell Trockene haut habe aber trz danke für den Tipp :-)

1

Was möchtest Du wissen?