in 5 wochen 10 kg abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jeder Körper ist anders und reagiert auch anders auf Umstellungen der Gewohnheiten. Aber meine Erfahrungen sind: 1 KG pro Woche ist relativ leicht machbar ohne seinen Körper irgendwie extremen Stress aussetzen zu müssen. 2 KG pro Woche sind definitiv möglich, aber nur mit einem ordentlichen Kaloriendefizit. Und dazu sollte man eigentlich niemandem raten, da das dann schon andere Auswirkungen haben kann mit der Zeit. (Kreislaufschwächen, Schwindel, Kopfschmerzen, Antriebslosigkeit, ...)

Dein Ziel ist zu hoch gesteckt. Um auf gesundem Wege 10 kg abzunehmen, brauchst du schon mindestens eine Woche pro Kilo, eher mehr, zumindest wenn es reines Fett wäre, was du abnehmen willst.

Für mich klingt es bei dem Sportpensum übrigens nach recht wenig und nach zu kalorienarmer Nahrung. Ergänze zu den Mahlzeiten noch einige gute Kohlenhydrate, z.B. Kartoffeln, Reis, Quinoa, Buchweizen o.ä. und halte sie dafür fettarm...morgens ruhig eine üppige Obstmahlzeit, z.B. einen Smoothie aus mehreren Bananen, Datteln, Orange, ... (ergibt mehrere Gläser, mind. 600-700 kcal - das ist nicht zu viel, den kurzkettigen Zucker verbraucht dein Körper umgehend). Siehe auch Thebananagirl.com. Tierische Produkte in geringen Mengen essen, d.h. den Großteil der Woche vegetarisch, salzarm essen, Wasser trinken.

das klappt nicht, abnehmen geht nicht so schnell, um 10 kg dauerhaft abzunehmen braucht man ca. ein jahr.

Was möchtest Du wissen?