in 5-6 wochen 10kg abnehmen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Möglich ist das schon, aber ich denke nicht, dass es eine gute Idee für dich ist.

Gerade die Unzufriedenheit ist es, die dich sabotieren wird. Eine echte Umstellung im Leben erreichst du nur durch den Fokus auf das, wo du hin willst, nicht auf das, wovon du weg willst. "Jeden Tag min. 30 Min. Sport" ist verdammt viel, mach dir das klar! Klingt nicht so, aber was, wenn es regnet? Wenn du müde bist? Wenn du dich krank fühlst? Wenn du einfach keinen Bock hast? Du wirst dich schlecht fühlen, entweder, weil du dich zwingen musst, oder weil dein Gewissen dich plagt. Am Ende hast du dich entweder durchgekämpft und bist immer noch nicht zufrieden oder du hast abgebrochen und schämst dich. So kommst du nicht langfristig in ein besseres Körpergefühl.

Mach dir klar, worum es wirklich geht: dich in deinem Körper anzunehmen. Es spricht überhaupt nichts dagegen, sich gut zu ernähren und zu bewegen! Aber nicht, weil du dich sonst nicht leiden kannst, sondern weil es sich einfach gut anfühlt, gesund zu sein.

Was du brauchst ist nicht ein 6-Wochen-Kampf, sondern eine Erfolgsroutine, die auch danach noch greift. Nutze die 6 Wochen lieber dafür, diese zu finden und zu etablieren. Jeden Tag ein Kapitel aus einem inspirierenden Buch, ab und zu einen Film, der deinen Selbstwert stärkt, ein Ziel nach dem SMART-Prinzip und jeden Tag drei Handlungen dafür durchführen, und wenn du dich schlecht fühlst einfach mal auf dich hören und dir Ruhe gönnen. Einen Trainingsplan kannst du auch dann noch aufstellen, wenn du anfängst, Lust auf Sport zu haben (hätte ich früher auch nicht gedacht, aber die stellt sich ein, wenn du mit deinem Körper in einer guten Beziehung bist).

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Kann realistisch sein, wird aber zu 99% Deiner Gesundheit nachhaltig schaden. Denn Du bist noch lange nicht voll entwickelt.

Gehe zu youtube und schaue da die ersten fünf Videos zu - doku pubertät - an.

Dann gehe zu dradio und gebe da in die Suchmaske - Pubertät - und lese bzw. höre Dir die Ergebnisse an. Wissenschaftler werden Dir da Deine Frage und manche andere umfassend beantworten.

Ja. Wir sind erst mit 25 voll entwickelt.

Nein, kommt allerdings auch darauf wie viel du aktuell wiegst und wie dein Stoffwechsel ist. Dennoch gilt, so schnell so viel ab zu nehmen ist meist ungesund und realistisch ist anders.

Grade bei einem Zeitansatz von 30 Minuten täglich, kann das nichts werden. Da müsste schon deutlich mehr kommen.

Wie willst du dich Ernähren, bzw. ernährst du dich Aktuell ?

Woher ich das weiß:
Hobby

naja ich hab‘s eigentlich nicht so mit sport, habe asthma deswegen kommt es schnell zu atemproblemen. leider. und zu meiner ernährung: also zur zeit bin ich echt verfressen, wollte am freitag mit der ernährungsumstellung anfangen; d.h. kein weißbrot usw. , keine süßigkeiten (vielleicht ein schokoriegel die woche als belohnung) und seehr viel salat. plus meine portionen die ich zu mittag esse verringern.

0
@homomum

Sport schadet nie. Jedoch setzt du dir deine Ziele viel zu hoch. Setz dir immer lieber Tagesziele, wenn du die erreicht hast kann man zu Wochenzielen übergehen. Ein Beispiel: Morgen keine Süßigkeiten und Gesund ernähren. + Sport.

Wenn du das geschafft hast, kannst du deinen nächsten Tag planen. Der Erfolg deiner zunächst kleinen Ziele wird dich pushen. Nach einiger Zeit kannst du dann anfangen, größer zu werden zu sagen für diese Woche Stecke ich mir DIESES Ziel. Wenn du das erreicht hast, wieder ein schritt größer. Alles andere demotiviert

Viel Erfolg. Gehs ruhig an:)

0

Wie viel kann ich in 10 Wochen abnehmen (10 kg mindestens)?

Ich habe jetzt genau 10 Wochen Zeit abzunehmen. 75 Tage bzw. .. Ich will so mindestens 7-10kg abnehmen und außerdem meine Muskeln "festigen" und meine Haut quasi straffen. Ich bin 16, weiblich, bin 1.62 groß und wiege 66kg. Was würdet ihr mir empfehlen welche Ernährung würdet ihr mir empfehlen? Und bei Sport, was für Übungen kann ich zuhause machen? Und wie lange? (Will bzw kann zurzeit nur zuhause Sport machen :/)

...zur Frage

Wie kann ich schnell abnehmen (10kg in 3 Wochen)?

Hallo,
Wie kann ich in 3 Wochen 10kg abnehmen?
Ich treffe nämlich mein Baby (feste Beziehung) und will sie nicht verlieren & ich denke jemanden mit 10kg Übergewicht will niemand küssen..
Bitte keine Antworten die nicht die Frage beantworten!
Lg

...zur Frage

Wie viel kann in 2 Wochen mit intensiv Sport abnehmen?

Wie viel kann man in 2 Wochen durch intensiven Sport abnehmen, also wenn ich jetzt z.B in den 2 Wochen Ferien die ich habe, wie viel würde ich abbnehmen wenn ich jeden Tag 2 Stunden im Fitnesststudio Sport machen würde, aber normal essen würde?

...zur Frage

In 3 Wochen 10kg abnehmen.. möglich?

Ich muss unbedingt in 3 Wochen 10kg abnehmen? Schaff ich es, wenn ich täglich 1 Stunde jogge und gesund esse? Oder muss ich hungern??

...zur Frage

10kg in 10 wochen - geht das?

ich bin jetzt nicht total dick. aber ein wenig mollig. und würde gerne 10kg in 10 wochen abnehmen. es wäre mir sehr wichtig, denn der sommer kommt und ich will ein bikini tragen...

...zur Frage

Wie lange dauert es 10kg abzunehmen? Wie viel nimmt man, wenn man jeden Tag Sport , in 6 Wochen?!

Hi,

ich möchte gerne 10kg abnehmen. Wie mache ich das am besten? Und wie viel KG nehme ich ungefähr ab, wenn ich jeden Tag viel Sport mache, mich gesund ernähre ohne Süßigkeiten?

Danke für eure Antworten

LaCat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?