In 4 Monaten 20-40kg abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Niklas! Das ist in dem Tempo sinnlos und ungesund.

Eine Ernährungsumstellung macht nur Sinn, wenn sie dauerhaft angelegt ist, sonst fehlt die Nachhaltigkeit. Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt. Aber Achtung! Lass Dir Zeit. Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut.

Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Wie wärs wenn dz einfach gesünder isst und vieeell Sport machst..des is die beste Idee und wenn du des dauerhaft durchhälst is dein Gewicht auch dauerhaft niedrig und gibt kein jojo effekt

Denk mal dran, dass das mehr als ein Viertel des jetzigen Körpergewichts ist. Für eine derart drastische Veränderung würde ich meinem Körper mindestens ein Jahr zugestehen. Erstens erleichtert das dem Körper die Anpassung, und zweitens erhöht es die Chance, dass die Gewichtsreduzierung mit einer dauerhaften Verbesserung der Ernährungsgewohnheiten erreicht wird. Nach einer Radikaldiät stellt sich sonst immer die Frage: wie geht es weiter - und allzu oft geht es dann so weiter wie vorher, und das alte Gewicht stellt sich wieder ein.

Niklas7501 02.01.2015, 18:01

Ich weiß schon wie ich danach weiter mache. Ich muss aber halt am besten so schnell wie es geht 30 kg. abnehmen

0
HikoKuraiko 02.01.2015, 18:14
@Niklas7501

Dann amputier dir beide Beine das dürfte passen. Abnehmen ist keine schnelle Angelegenheit vor allem nicht wenn mans Gewicht anschließend halten will. Da hilft nur Disziplin, ne gesunde ausgewogene Ernährung und Sport!

0

das ist ein ziemlich hoher gewichtsverlust in eigentlich zu kurzer zeit - es geht natürlich schon, aber es kann einen jojo effekt geben. oder nicht. eine rahmdiät funktioniert recht gut, diätplan findet man per google

diäten gibt es viele, nur halten sie alle nicht ein was sie versprechen. abnehmen ist keine schnelle angelegenheit und um 40 kg dauerhaft abzubauen braucht man weitaus mehr als 40 kg, deine vorstellung ist leider unrealistisch

arbeitskollege hat damit seit ende september 35kg runter .allerdings hatte der ca 145 kg startgewicht.

meiner meinung nach zu radikal..............

www.reduzierung.de

Ja FDH (friss die Hälfte)

Was möchtest Du wissen?