In 30er-Zone(innerorts) 70km/h geblitzt? 100er-Zone (Autobahn) 140km/h geblitzt?Ich habe führerschein auf probe. Wie lange Führerschein abgeben (Schweiz)?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Für immer Führerschein abgeben... 66%
3-4 Monate 33%
4-9 Monate 0%
1 Monat 0%

13 Antworten

Was soll denn die Umfrage? Das Strafmaß oder die Strafmaße wird Dir ein Richter erklären und könnte ein schweizerischer Anwalt abschätzen, keine Publikumsabstimmung in einem Forum, dessen Nutzer mehrheitlich nicht mal in der Schweiz wohnen.

Laut der verlinkten Tabelle hast Du zwar noch nicht den Straftatbestand des Rasens erfüllt, bist aber in beiden Fällen mit Bußgeld dabei (von dem ich annehme, dass es deutlich über den 250 sFr liegt, bei denen die Skala darunter endet) und drei Monaten Fahrverbot.


Keine Ahnung, ob die aufeinander addiert werden oder ob auf den zweiten Verstoß noch ein Zuschlag kommt.

Sehr unangenehm liest sich für Dich der Absatz recht weit unten in dem Text, in dem bei Übertretungen von >30 km/h in 30er-Zonen auch von Haft die Rede ist.

Über den Probezeitaspekt lässt sich die Tabelle nicht aus - und ob das "Strafregister" sich nur auf Verkehrsübertretungen bezieht oder ob Du damit insgesamt als vorbestraft giltst, weiss ich nicht.

Genieß Deinen Führerschein, so lange Du ihn noch hast.

http://www.bussgeldkataloge.eu/geschwindigkeit-schweiz.html

Keine Ahnung. Aber für immer wirst du ihn nicht abgeben müssen. Kann aber schon sehr gut sein, dass du deine Fahrerlaubnis komplett verlierst und eine Sperrfrist bekommst. Die dauert zwischen 9 und 12 Monaten. Dann darfst du erst einen neuen Führerschein beantragen. Natürlich mit Prüfung und allem drum&dran.

19

Prüfung? Stimmt nicht. Man muss lediglich einen neuen Antrag mit einem Foto stellen und bekommt einen neuen ausgehändigt. Prüfung muss man infolge eines Entzugs schon lange nicht mehr machen. (lt. deutschen Gesetzen, weiß nicht wie das in der Schweiz aussieht).

1
34
@bro5413

Die Gesetze werden auch immer luschiger. Kein Wunder dass alle wie Bekloppte fahren.

1
18

Prüfung wäre ja noch das einfachste. Die MPU wird oft zur Auflage gemacht.

0
3-4 Monate

bei der Überschreitung wird dir Vorsatz unterstellt, damit verdoppelt sich die Geldstrafe auf lockere 1360€; Verlängerung und ASF incl. 3 Monate FS weg, zusätzlich

in der Schweiz kann es durchaus noch teurer werden. Ob das Fahrzeug eingezogen wird .... mmhhhh

Was möchtest Du wissen?