In 3 Stunden sufstehen für Probearbeit und kann Ned pennen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kenne ich zur Genüge aus eigener Erfahrung! Die Angst ist das Schlimmste! Die Angst verändert rein gar nichts zum Guten, sie verschlimmert alles noch viel mehr. Deine Angst davor morgen müde zu sein, wird gewiss nicht verhindern, dass du morgen müde bist, sondern die mögliche Müdigkeit gar erst bewirken. Das wichtigste ist es jetzt also die Angst zu beseitigen! Ist die Angst weg, so wird alles viel einfacher und besser gehen, viel besser als du jetzt meinst. Diese Nacht nicht zu schlafen, schmälert deine Fähigkeit die Prüfung zu bestehen nicht im Geringsten. Dein Körper wird alle notwendigen Hormone ausschütten damit du fit sein wirst. Durch den leichten Schlafmangel wirst du ruhiger und gelassener die Prüfung angehen. Egal was auch immer kommen mag, es wird dich nicht vernichten. Die Prüfung wird dir viel besser gelingen als du jetzt vielleicht meinst. Lasse dich überraschen! Alles ist gut! Du hast getan, was du konntest! Mehr kannst du nicht tun! Viel Erfolg! Es klappt bestimmt! 

Was möchtest Du wissen?