In 3-5 monaten viel Muskelaufbau, trotz Fett-Sein :D?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

So einfach ist es leider nicht.
Aber Anfänger sind in der Lage gleichzeitig Muskeln aufzubauen und fett abzubauen ( umwandeln gibt's ja nicht ), also würdest du gleichzeitig abnehmen und Stück für Stück besser aussehen.
Du hast allerdings sehr hohes Übergewicht ,da würde ich nicht zu heftig rangehen sonst strafft sich die Haut nicht mit und es bleiben so Hautlappen ( nix schlimmes nur Schönheitsfehler).
Anfängen ist aber nie verkehrt mit der richtigen Ernährung und Training wäre es sicherlich möglich einige Kilos zu verlieren und deutlich gesünder und sportlicher in den Urlaub zu fahren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cappyhappy
29.05.2016, 18:38

Ich weiß dass so Hautlappen entstehen, aber durchs Training müsste sich dass dann wieder straffen, oder nicht?

0
Kommentar von SechsterAccount
29.05.2016, 18:40

Kann es , je mehr Muskeln desto straffer die Haut aber in 6 Monaten baut man nicht dermaßen viel auf. Das straffen ist auch zum Teil genetisch bedingt. Aber wenn man da keine radikal Diät macht reguliert sich das meist sogar wieder mit der Zeit .

0
Kommentar von cappyhappy
29.05.2016, 18:41

Okay, danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von SechsterAccount
29.05.2016, 18:43

Gern :) bin auch für weitere Fragen zu haben ;D

0
Kommentar von cappyhappy
29.05.2016, 18:46

Dann nutz ich das Angebot gleich mal aus haha :D

Kannst du/Können sie mir erklären wie das mit den Eiweißshakes funktioniert?
Ich trainier ein Monat, trink Eiweißshakes und bekomm dann schon sichtbare Muskeln? Oder wie muss ich mir das vorstellen?

0
Kommentar von SechsterAccount
29.05.2016, 18:50

Haha kannst ruhig "du" sagen :D...

Eiweißshakes sind leider kein Wundermittel , sie sind ein nahrungsergänzungsmittel. Also sind sie zum ergänzen gedacht , kraftsportler bzw. Muskeln benötigen mehr Eiweiß als jemand der kein Muskelaufbau vorhat. Die Shakes sind also quasi nur als Ergänzung wenn man mal am Tag zu wenig Zeit hatte was zu kochen oder einfach bisher zu wenig Eiweiß zu sich genommen hat , allein davon wird (leider) nichts wachsen.

0
Kommentar von cappyhappy
29.05.2016, 20:28

Okay haha, jz ein endgültiges danke :)

0

Kurzhanteln 8kg 15-20 Wiederholungen, 3 Sätze.
15 Liegestützen, 2 Sätze
20 Situps, 2 Sätze
40 Kniebeugen, 4 Sätze
30 Minuten Täglich morgens Joggen (Bevor du was isst da du nach etwa 7-10 Minuten pures Fett verbrennst)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cappyhappy
29.05.2016, 18:37

Und wie ist das mit den Eiweißshakes? Vorm Training, nachm Training, gar nicht?

Und wie wenn ich mit noch mehr Gewicht trainier? Weil irgendwer hat mir mal gesagt, oda ich habs gelesen keine Ahnung, dass wenn ich mit mehr Gewichten trainiere, dass mein Muskel dann größer ausschaut

Auf jeden Fall danke für deine Antwort (für beide haha) und danke für diesen Trainingsplan
Ich geh manchmal laufen aber meine Ausdauer ist nicht gerade die Beste und nach 30 Minuten brauch ich ein Krankenwagen hahaha

0
Kommentar von Gerrit2013
29.05.2016, 19:34

am besten nach dem Training um die Muskeln sofort mit den nötigen Aminosäurem zu versorgen. Wenn du mit weniger Gewicht trainierst aber mehr Wiederholungen machst werden die etwas praller. Mehr Gewicht und weniger Wiederholungen bringen mit der Zeit mehr Kraft in die Arme oder halt jeweilige Muskelpartie. Ich habe auch eine schlechte Ausdauer aber damit verbrennst du dein Fett am besten:)

0
Kommentar von cappyhappy
29.05.2016, 20:30

Wenig gewicht, viele Wiederholungen -> Optik
Viel Gewicht, wenig Wiederholungen -> Kraft?

Okay haha :D

Auf jeden Fall danke für deine Antwort :)

0
Kommentar von SechsterAccount
29.05.2016, 20:40

Cappy es ist Anders rum und wann du den Shake zu dir nimmst ist egal , der Körper hat einen aminosäurepoom und nimmt sich daraus sein Eiweiß wann immer er es braucht , musst halt Eiweiß gegessen haben

0
Kommentar von Gerrit2013
30.05.2016, 14:17

Ich kann nur von meinen eigenen Erfahrungen sprechen. Also bei mir gilt Wenig Gewicht, viele Wiederholungen = 'Optik' und Viel Gewicht, wenig Wiederholungen= Kraft Wissemschaftliche Studien haben bewiesen, das Eiweissshakes während oder nach dem Training am besten sind um die geschädigten Muskelfasern zu regenerieren.

0

Heiliger Strohsack . Nein das kannst du nicht. Fre*s nicht so viele Kohlenhydrate, verbrenn mehr kcal als du zu dir nimmst, trink viel Wasser und lass im Gym die S_a_u raus ;'D
Aber Fett in Muskelmasse umwandeln ist glaub ich die größte Lüge die es im Muskelaufbau gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?