In 2016 steigt das US Defizit um rund $1 Trillion .. wie kann das nur weiter gehen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Versuche doch mal als erstes, richtig und strukturiert zu schreiben.

Ich bezweifle, dass die USA in einem Jahr eine Trillion neue Schulden macht ( = Defizit ), sondern dass dies wohl der neue Schuldenstand ist.

Und wie diese Zahl, wenn sie der Schuldenstand ist, mehr sein kann als der Schuldenstand .....

Die Lösung jedenfalls , egal welche Zahl nun genau was repräsentiert , liegt im "Vermögen". Es gibt kein Geldvermögen ohne Geldschulden ( Du kannst ja auch niemandem Geld leihen, ohne dass diese Person dir etwas schuldet ... ). D.h. , dadurch, dass manche als einziges Lebensmotto - und sogar recht erfolgreich - haben , möglichst viele Mrd. an Vermögen anzuhäufen, muss es zwangsläufig auch jemanden geben, der die dazugehörenden Schulden macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opti1908
20.05.2016, 18:02

Wenn die Schulden am Ende jedoch nicht mehr sanierbar sind weil sie einfach viel schneller wachsen als alle Einnahmen, ist doch kein verwertbares Vermoegen mehr vorhanden ... deine Logik kann nicht stimmen! 

Wenn du total pleite bist, kann dir ein weiterer Kredit doch nicht helfen .... hoffe du kannst das einsehen, ja? 

Da hilft nur eine Schuldenvergebung, und wenn die nicht kommt, zu versuchen sich eine mit Kriegsdrohungen zu erpressen! 

0

Voraussetzung dafür, mit so einem Land Geschäfte zu machen, ist vor allem, dass man den Unterschied zwischen der amerikanischen trillion und der deutschen Trillion kennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von opti1908
20.05.2016, 17:27

Unsanierbare schulden bleiben es nach wie vor ... also was soll der Unsinn mit der NATO die EU zum Idioten zu machen? 

Die Fluechlingsstroeme sind doch das Ergebnis  verbrecherischer Kriege der F-UK-US Laender in Afghanistan, Iraq, Libya, Syria, etc. 

Das passt dir so? 

0

Was möchtest Du wissen?