In 2-3. Woche pille einmal vergessen, jetzt hb ich plötzlich meine Tage (mittwoch vergessen) wie siehts mit Schwangerschaft aus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wad kann ich tun um nicht schwanger zu sein.

Verantwortungsvoller mit der Pillen Einnahme umgehen, ansonsten sich um eine andere Verhütungsmethode kümmern wie zum Beispiel das Kondom. Schützt nicht nur vor einer ungewollten Schwangerschaft, sondern auch vor Geschlechtskrankheiten.

http://www.geschlechtskrankheiten.de/

Einnahmefehler in der zweiten Woche: Bei zuvor regelmäßiger Einnahme in der vorausgegangenen 7 Tagen sollten Sie für die nächsten 7 Tage gerechnet ab vergessener Einnahme zusätzlich verhüten. Die Pille danach ist in der Regel nicht (unbedingt) erforderlich.

Einnahmefehler in der dritten Woche: Sie haben u. U. keinen Schutz in der nächsten Einnahmepause zwischen den Pillenpackungen. In diesem Fall können Sie statt der Einnahmepause:  

a) sofort mit der neuen Packung beginnen  Es besteht dann trotzdem in der Regel ausreichender Schutz.                                                                                                                                           b) Alternativ könnten Sie auch nach der vergessenen Pille die Einnahme abbrechen und beginnen dann mit einer neuen Packung nach 7 Tagen einen neuen Zyklus.

https://www.frauenarztpraxis-ulm.de/informationen/pilleneinnahme-einnahmefehler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du nicht weißt, ob der Fehler in der zweiten oder der dritten Woche passiert ist, handelst du am besten, als sei es die dritte Woche.

Also Pause ausfallen lassen und die Pille weiternehmen.

Die Blutung kommt durch die vergessene Pille, das bedeutet nichts. Die Hormonspiegel sind einfach ein bisschen zu weit runtergegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinen Sex haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristal wirkt bis zu 120 Stunden nach dem GV.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
17.06.2017, 07:25

Im Prinzip richtig, nur hat die "Pille danach" bei einem Fehler in der zweiten oder dritten Einnahmewoche nichts zu suchen. Den kann man auch anders korrigieren.

Wenn man die "Pille danach" zusätzlich zur normalen Pille nimmt, gefährdet man den Schutz der normalen Pille und gewinnt nichts.

Es gibt nur einen einzigen Grund, die Pille danach bei einem Pillenfehler zu nehmen: Wenn man in der ersten Woche einen Fehler gemacht hat und in den Tagen davor Sex hatte. Dann muss man das Risiko mit der Pille danach eingehen.

Sonst nicht.

2

Was möchtest Du wissen?