In 1.8.9 Minecraft Welt reingehen mit der neuen Minecraft Version?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

Du kannst ganz einfach die Welt im Minecraft-saves Ordner einmal kopieren und zur Sicherheit anderswo abspeichern. Beim Laden der 1.8 Welt in einer neuen Version bleiben bereits erkundete Weltabschnitte wie in der 1.8 erhalten. Alle ungenerierten Gebiete werden jedoch dann wie in der neuen Version sein (mitsamt hässlicher Trennungslinie zwischen alt und neu :P). Weiteres Problem ist, dass das Speicherformat der Welten sich geändert hat. Das bedeutet konkret, dass du die Welt zwar in der neuen Version laden kannst, dann jedoch nicht mehr in der 1.8 spielen kannst.

Würde eigentlich gehen (vorausgesetzt dort ist kein Mod drauf der nicht für die 1.15 ist). Und in der 1.15 wurde das Nether noch nicht erneuert, also erst in der 1.16 (20w...) und dort würde ich es nicht starten. Und mach trozdem eine Sicherheitskopie von der Welt, damit sie nicht verloren geht. Ich hoffe ich konnte helfen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Minecraft ist das allerbeste Spiel das es je gab!

Die Welt würde sein wie du sie kennst. Die chunks die du neu generiert wären dann erst wie in den neuen Versionen. Alle anderen chunks bleiben weitestgehend unverändert.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich spiele seit der Version 1.7 Minecraft.

Hi, ne eigentlich nicht. Es kann nur passieren das es mit der Mod fehler gibt. Mache ein backup von der Welt und dann versuche es.

LG

Da sind halt alle neu generierten Chunks 1.15 und die alten sehen vll ein bisschen anders aus wegen den neuen Blöcken die manche alten Blöcke ersetzen.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Spielerfahrung seit 3 Jahren

Was möchtest Du wissen?