In 10 Wochen in "Topform "?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Salut

Am Morgen aufstehen, Einwärm- und Streckübungen, dann ne Runde Joggen, erst danach Frühstück (natürlich gesundes)

und dazu kannst du den Tag durch auch viel Sport machen, immer wieder.

Ich bin schlank und sportlich, brauch nicht einmal das Joggen am Morgen da ich jeden Tag renne und springe weil's mir Spass macht. Ich bin sehr fit, würde ich mit Absicht noch mehr machen, wäre ich sogar super in deinem Camp! 10 Wochen sind nicht kurz, wenn du willst und schon heute oder morgen (aber dann bestimmt) damit anfängst.

Lg

Bin zwar kein Mann, aber kann dir Freeletics empfehlen. Du kannst entweder die freigeschalteten Übungen machen oder dir den Coach kaufen. Der kostet ca 12 Euro pro Monat und du kannst ihn jederzeit kündigen. Der Coach stimmt das ganze auf deine Fitness ab und gibt dir workouts vor. Mit den Übungen mit dem eigenen Körpergewicht gannst du ziemlich schnell gute Erfolge erzielen

Wenn du über die Ernährung bescheid weißt, dann ist das ja schonmal super. 

In 10 Wochen bekommst du eine Menge hin - vor allem ohne Studio. 
Ich weiß nicht wie gut dein Englisch ist, aber würde dir mal folgende Seite empfehlen: https://www.reddit.com/r/Fitness/wiki/programs

Dann unter "Bodyweight Programs" schauen und dir eins aussuchen. Sind ganze Programme fürs "nicht-Studio-Training". 

Alternativ kannst du dir auch einfach Körpergewicht-Übungen raussuchen und selbst trainieren, wobei ein Plan sich da wohl besser auskennt. 

Dazu würde ich noch 2-3 mal die Woche Laufen/Fahrrad fahren, etc. machen - also Cardio. Damit wird du in 10 Wochen eine relativ gute Ausdauer bekommen und wirst wahrscheinlich die meisten Leute dort in Sachen Liegestütze und Klimmzüge, etc. fertig machen. 

Was möchtest Du wissen?