Imusic gelöscht?

1 Antwort

Apple möchte, dass IPhone-Nutzer Geld für Songs ausgeben, weshalb es die, bereits vorinstallierte, App "Music" auf deinem Handy gibt, in der du dir Songs kostenpflichtig runterladen kannst. Nun gibt es aber jemanden, der diese App namens "IMusic" in den Appstore gebracht hat, mit der man Songs/Videos/alles von YouTube (kostenlos) auf sein Smartphone ziehen kann. Das wird von Apple nicht gern gesehen (ist aber nicht illegal) und so kommt es, dass IMusic aus dem Appstore genommen wird, alle paar Wochen oder Monate aber wieder in einer etwas anderen Form bzw. mit einem anderen Namen erscheint (für ein paar Tage, bis es wieder entfernt wird). Also, wenn du Glück hast kommt schon bald eine neue Version, die du dir, rechtezeitig runterladen musst. Wenn nicht, wird es wohl keine weiteren IMusic-ähnlichen Apps mehr geben und du musst anfangen Geld auszugeben.

Was möchtest Du wissen?