Impulserhaltung elastisch und unelastisch?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Vorab: Alles vorkauen werde ich nicht. Wichtig ist, dass gegenläufige Geschwindigkeiten unterschiedliche Vorzeichen haben, z.B.
v1 = +5m/s,
v2 = –1m/s,
v1' =+1m/s.
Impuserhaltung liefert für den unelastischen Stoß
(m1 + m2)*v1' = m1*v1 + m2*v2,
nach m1 auflösen und fert'sch.
Ohne die Vorzeichen käme m1 falsch heraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frnnx
02.05.2016, 21:30

So weit bin ich auch schon gekommen mein Problem ist dass es zwei m1 hat und ich das irgendwie nicht hinbekomme aufzulösen😕

0

Was möchtest Du wissen?