Impuls zweier Kugeln mit unterschiedlicher Masse?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein, wenn die erste Kugel schwerer ist als die zweite, dann kann die erste Kugel den Impuls nicht vollständig an die zweite abgeben, denn dafür reicht die insgesamt zur Verfügung stehende Energie nicht. Einfaches Beispiel:

Erste Kugel mit Masse 2m und Gechwindigkeit v, also kinetische Energie Ekin = 1/2 * 2m * v^2 = m * v^2, der Impuls ist 2 * m * v

Würde die erste Kugel ihren kompletten Impuls an die stehende, aber halb so schwere Kugel abgeben (Masse m), dann hätte diese auch den Impuls von 2 * m * v, also die Geschwindigkeit 2v. 

Damit hat die zweite Kugel aber die kinetische Energie

Ekin = 1/2 * m * (2v)^2 = 2 * m * v^2, also doppelt so viel Energie, wie vorhanden ist.

Bei diesem Versuch findet also kein vollständiger Impulsübertrag statt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Properz
15.11.2016, 23:02

ahh ok, ist das dann also, dass sich die 2. Kugel langsamer fortbewegt als die 1., wenn die 1. Kugel eine größere Masse hat?

0

Was möchtest Du wissen?