Impressumspflicht für Blogger?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da ein Blog meist nie total "privat" ist, sondern über Themen in der Gesellschaft berichtet oder Links und Bilder eingefügt werden - bzw. Social Media Shares, die über sein persönliches "Tagebuch" hinausgehen, sollte man sicherheitshalber immer ein Impressum reinmachen. Klar passiert zu 99% nichts, aber es gibt immer irgendwelche (Möchtegern) Anwälte (wie z.B. die Wettbewerbszentrale) oder Leute, die dich auf dem Kieker haben oder (einfach) Geld erbeuten wollen und dich dann abmahnen.

Deshalb. Mach ein Impressum rein und gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rein private Seiten brauchen kein Impressum. Wenn z.B. Werbung geschaltet wird, ist es nicht mehr rein privat.

Aber wo ist das Problem, wenn du eins hast, auch wenn das evtl. nicht nötig wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SirKermit
17.05.2017, 07:11

Ob es rein privat ist oder nicht, hat mit der Impressumspflicht nichts zu tun.

aus https://www.e-recht24.de/artikel/datenschutz/209.html#a3

"Rechtlich noch nicht geklärt ist auch der Bereich der
journalistischen Artikel oder redaktionellen Inhalte im Internet. Auch
Blogger und Forenbetreiber sollten deshalb über ein Impressum verfügen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass von der Impressumspflicht nach TMG wohl nur Seiten ausgenommen sind, die sich tatsächlich auf rein private und familiäre Inhalte beschränken (mein Kind, meine Katze, mein Haus). Alle anderen Seitenbetreiber sollten, um rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, über ein Impressum verfügen."

Wobei man sich durchaus darüber im Klaren sein sollte, dass aus meiner Sicht Abmahnanwälte sich mit Kleinkram nicht beschäftigen werden.

0

Die Wenigsten wissen, dass es eine Impressumspflicht gibt, sobald man deutschsprachiges Publikum anspricht. 

Ausnahmen sind eben private Seiten. Wie jetzt z.B. ein Fotoalbum der Familie. 

Und das fehlende Wissen wird der Grund dafür sein, dass es bei so vielen Seiten fehlt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?