Impressum Frage "Auf Anfrage"

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Wenn Du eine Webseite hast, die ausschließlich privaten oder familiären Zwecken dient und die keine Auswirkung auf den Markt hat besteht keine Impressumspflicht.

Sobald Du eine Webseite gewerblich, also zum Beispiel für Deine Firma, für Dein Unternehmen, benutzt, brauchst Du ein Impressum. Normalerweise erhältst Du erst eine Abmahnung, meist angezettelt von einem Konkurrenten. Dies geht dann schon einmal mit Kosten für die Abmahnung einher. Wenn Du dann immer noch kein Impressum veröffentlichst, droht wegen "Unterlassung des Wettbewerbsverstoßes" Ordnungsgeld bzw. Ordnungshaft.

Liebe Grüße aus Wolnzach sendet Dir Homepagehimmel.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetsTutorial
02.09.2013, 18:02

Danke schon mal für diese Antowort :). Ich habe eine Gaming Community und möchte dafür ein Forum und eine Hompage machen, kann ich das Impressum so ausfüllen?

Vorname: Jonathan Nachname: M. Telefonnummer: Auf Anfrage Adresse: Auf Anfrage E-Mail: Jonathan-M@schlagmichtot.de

Grüße

0

Du könntest deine Adresse al sGoogle-Map einblenden,d ann muss man sich schon in Google-Maps auskennen , um die Adresse herauszufinden. Das "Auf Anfrage" ist ansich nicht statthaft.

Wenn du aber nur ein kleines Forum laufen hast, so mach ein fehlendes Impressum normalerweise nix, wenn du keine Werbung laufen hast. Der "Telemediendienst" wird oft falsch verstanden, du machst das nicht gewerblich.

Eine Abmahnung wird sowieso schwierig, wenn du das nicht gewerblich machst. Der Abzumahnende müsste einen Grund haben, dich abzumahnen, der ihn was angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?