Importwagen gekauft - Verkäuer angezeigt aber..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Glaubst du, dass wir dir hier einen besseren Rat geben können, als dein mit dem Fall genau betrauter Anwalt? Wenn du deinem Anwalt schon nicht traust, dann solltest du selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Neuwagen gilt eine Nutzungsentschädigung von 0,67% des Kaufpreises für 1.000 gefahrene km; allerdings weicht die Rechtsprechung da wohl auch immer wieder hiervon ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest schon auf deinen Anwalt hören. Ich denke aber mal, es wird zu keiner Rückabwicklung kommen sondern zu einem Vergleich. Das Auto ist ja durch "Import" kein schlechteres Auto. Außerdem ist ein EU- Import nicht automatisch gleich 20-25 % günstiger wie du schreibst.

Hinzu kommt, Preise sind zwar verhandelbar, aber ein Verkäufer muss dir keinen Rabatt einräumen.

Es geht also nur um das kleine X an der falschen Stelle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um wie viel Geld geht es denn? Bzw. was hat die Karre gekostet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist denn an einem importfahrzeug so anrüchig, dass du den verkäufer angezeigt hast? - verstehe die frage i-wie nicht.. hier fehlen wichtige infos...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Thomas988
25.04.2016, 13:59

Ein Importfahrzeug ist 20-25% günstiger als ein deutsches Fahrzeug. Ich habe den normalpreis bezahlt

0

Was möchtest Du wissen?