Importierte Ausländische Bräuche

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es gibt durchaus Gruppen von Menschen, die andere Feiertage in entsprechenden Pubs mitfeiern. So z.B. der St. Patrics-Day, der Guy-Fawkes-Day. Aber keiner von denen hat sich außerhalb der entsprechenden Pubs durchgesetzt.

K123456789 30.10.2012, 18:40

Joa, das kann schon sein. Ich suche eher Feiertage/Bräuche, etc., die sich hier grösserer Bekannheit/Beliebtheit erfreuen.

0

Hallo,

Valentine's Day, Mother's Day, St. Patrick's Day, Guy Fawkes Day (Night), Christopher Street Day (wenn man diesen als Brauch zählen kann).

AstridDerPu

K123456789 30.10.2012, 18:49

Danke für die Tipps. Besonders der Muttertag ist super. Ich habe mal bei gegooglet und es schien, als gäbe es den Valentinstag schon länger hier. Oder wann ist der nach Europa gekommen?

0
osmond 30.10.2012, 19:45

Hi, wenn Du Muttertag aufführst, dann auch Vatertag (1934 eingeführt). Und insb. den Tag der Arbeit, den 1. Mai - der 1933 eingeführt wurde, beide von einer speziellen Arrbeiterrparrtei. lgO

0
Ludwig20 31.10.2012, 08:35

Ich dachte der Muttertag wurde in der Weimarer Republik in Deutschland erfunden?

0

Halloween hat seinen Ursprung übrigens vor paar hundert Jahren im heidnischen Europa :)

Ludwig20 31.10.2012, 08:36

Zumindest im keltischen Teil, nicht bei unseren Vorfahren den Germanen, die hatten andere Feiertage^^ Sonnwendfeier und sowas, woraus dann auch Weihnachten entstanden ist.

0
dawala 31.10.2012, 13:31
@Ludwig20

Zwischen den Franken leben ganz friedlich Kelten in unserem Land. Also mal vorsichtig mit der Pauschale.

0

Mir fällt da noch der Valentinstag ein.

K123456789 30.10.2012, 18:37

Gibt es den nicht schon länger?

0
adabei 30.10.2012, 19:08
@K123456789

Vor 30/40 Jahren wurde hierzulande noch kaum vom Valentinstag gesprochen.

0

Was möchtest Du wissen?