Import aus China / Versand (-Kosten)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für Dich wird das einfachste sein, wenn Du es DDU liefern lässt. Dann organisiert der Absender den Versand bis zu Deiner Haustüre und trägt auch das Risiko dafür.

Du musst dann lediglich noch ggf. Zoll und EUST zahlen.

Vorteil allerdings bei EXW: Du kannst den (günstigsten) Versanddienstleister selbst auswählen. Dafür trägst Du aber auch die Kosten und das Risiko.

Wo kann ich denn den Versanddienstleister auswählen? Ist damit gemeint, dass ich eine Spedition oder Versanddienst wie z.B. DHL damit beauftrage, das Paket vom Liferanten abzuholen und zu mir zu bringen?

Oder muss ich das Paket erst zum Zoll bringen lassen?

Die Kosten für den Versand zahle ja sowieso ich.. Bei DDU wird der Verkäufer einfach etwas mehr Warenpreis verlangen. Aber die Sache mit dem Risiko versteh ich nicht-> Wenn ich jemanden beauftrage, übernehmen die dann doch Haftung für Transportschäden, oder etwa nicht?

0
@exxioffi

leider ganz falsch - ist aber nicht schlimm, weil die meisten Menschen so denken.

Wenn Du EXW beauftragst, kannst bzw. musst Du einen Versanddienstleister beauftragen, die Ware abzuholen, die Chinesische Ausfuhr-Zollabfertigung zu machen und die Ware zu Dir zu bringen. Du kannst da zwar Geld sparen, indem Du einen günstigen Dienstleister suchst, allerdings ist der Aufwand für Dich (vor allem bezüglich dem CN-Ausfuhrzoll) immens hoch. Zudem: im Schadensfall musst Du Dich mit dem Paketdienst herumärgern.

Wenn Du einen Versanddienst beauftragst, ist die Sendung nicht automatisch versichert. Du kannst den Spediteur oder Paketdienst beauftragen, für Dich eine Versicherung einzudecken.

Es gibt zwar grundsätzlich auch immer eine Grundhaftung, diese ist aber sehr niedrig.

0
@meini77

Danke erstmal für die Antworten :)

Gibts es eine Seite im Internet (Wenn mögl. Deutsch), die die Incoterms genau beschreibt bzw. ihren Ablauf? Denn bei FOB z.B. wäre es interessant, wie es z.B. ab Hamburg Hafen weitergeht..

0
@exxioffi

https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=10&ved=0CGMQFjAJ&url=https%3A%2F%2Fwww.dhl.de%2Fcontent%2Fdam%2Fdhlde%2Fdownloads%2Fpdf%2Fincoterms-%25C2%25AE-2010-flyer.pdf&ei=kP99U_bKCse2yAOchoDoCA&usg=AFQjCNHy9-lNGoWDLzotUB1xAmXUhs6uBw&sig2=1F8JcTdod_APaEmRqAkOGw&bvm=bv.67229260,d.bGQ&cad=rja (musst kurz warten, das lädt ein PDF)

Wenn Du FOB liefern lässt, trägst Du die Kosten ab der Verladung in CN bis zu Dir und musst Dich um die Eingangs-Zollabfertigung kümmern.

Vielleicht schreibst Du mir einfach mal eine Mail, was genau Du vorhast....

0
@meini77

Ich kann leider keine Nachichten senden, da ich hier bei gf keinen Empfänger eintragen kann...

Wenn du mir sagst wie das geht, gerne :) ..

Ansonsten:

Meine Frau und ich wollen uns gern (erstmal Nebenberuflich) selbstständig machen. Es geht um Schmuck, Handyzubehör und Kleinzeug. In Deutschland haben wir schon einige Lieferanten die in Frage kommen -> Aber mich/uns würde auch ein Import interessieren, da z.B. in China viele ausgefallene Ding existieren, die man hier in Deutschland nicht bekommt. Wir haben natürlich mehrere potenzielle Länder für den Import (Export?) im Visier. Unter anderem die USA, Schweden, England, etc.

Allerdings müsste ich vorher wissen, wie die "Versandgeschichte" aussieht.

Ich habe schon ein bisschen bei Google geguckt, allerdings habe ich nicht gefunden wonach ich suche.

Ein kleines Beispiel..

Ich bestelle 100 Handyhüllen in China mit FOB-> 1. Der Verkäufer bringt es zum/aufs Schiff 2. Ab Verladung auf das Schiff bin ich selbst für Schäden verantwortlich 3. Schiff legt im Hafen an 3.1. Ich muss die Ware selbst vom Dock/Schiff abholen und zum Zoll bringen und dort MwSt, Zoll, EUSt bezahlem ...

Also ich würde gerne genau Erfahren was, wie, wo? Auch z.B. kann man doch nicht genau wissen, wann ein Schiff eintrifft.. Wie soll ich dann DHL Bescheit geben?

..Fragen über Fragen.. Sorry

0
@exxioffi

ich schicke Dir mal eine Freundschaftsanfrage, dann können wir direkt mailen.

0

Es handelt sich im Aussenhandel um INCOTERMS

http://www.intrastat.scb.se/Terms_of_delivery.pdf

Als Privatmann ist Versand über Spedition etc. zu empfehlen, INCOTERM Klauseln betreffen den professionellen internationalen Handesverkehr!.

Das Problem ist eher, dass ich nur mit diesen Optionen bestellen kann..

0

Steuern/Zoll bei Einfuhr - FOB/ CIF Preis?

Hallo Ihr Lieben,

ich möchte gerne Waren aus dem Ausland (Außerhalb der EU) nach Deutschland einführen und bin mir aber nicht genau über die Versteuerung im klaren. Eins weiß ich genau, ich muss die Ware verzollen. Wenn ich die Preise erfrage gibt es den sogannten FOB Preis, d.h. (korrigiert mich wenn ich falsch liege) der Preis der Produkts + Verpackung + Transport bis zum Hafen des Landes aus dem ich die Ware beziehe. Desweiteren gibt es den CIF Preis, d.h. (korrigiert mich hier ebenfalls, wenn ich falsch liege) der FOB Preis + Transport zu Hafen des Landes, in die ich die Ware einführen will + Versicherung der Fracht. Ich habe gelesen, dass der CIF Preis die Grundlage für die Verzollung darstellt. Ist das so? Wenn ja, warum? Was haben die Kosten der Verschiffung + Versicherung mit dem tatsächlichen Warenwert zu tun? Nun ja, klärt mich hier bitte auf. Meine zweite Frage: Wenn die Ware im Zielhafen angekommen ist, muss diese vom Zoll inspiziert werden, das muss ich vorher anmelden und dafür gibt es glaube ich Firmen, die ich damit beauftragen kann. Ich habe den Namen dieser Firmen vergessen, bitte sagt es mir wenn es euch einfällt. Okay Soweit so gut. Sollte die Grundlage für Verzollung der CIF Preis ist muss ich ja 19% Einfuhrzoll bezahlen, dann ist die Ware ja insgesamt teurer geworden. Einmal im Land muss ich ja bevor ich es weiterverkaufe die 19% Mehrwertsteuer wieder drauf legen. Welcher Wert ist denn hier wieder die Grundlage für die Berechnung der Mehrwersteuer? CIF Preis + Zoll? Es handelt sich um ein B2B Verhältnis, ich möchte also die Ware ebenfalls an einem Händler weiterverkaufen. Nun ja, ich hoffe ich konnte meine Unklarheit klar darstellen :D. Danke für eure Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?