Impfungen nach Blutspenden erlaubt?

2 Antworten

Solte kein Problem sein, der Blutverlust ist längst ausgeglichen. Ansonsten frag Deinen Arzt.

Das ist überhaupt kein Problem, kannst Du machen. Vorher gibt es ein paar Impfungen, die über einige Tage, bis hin zum 4 Wochen, in seltenen Fällen auch bis zu einem Jahr eine Blutspende nicht erlauben. Die meisten haben aber nur eine sehr kurze Einschränkung. Danach ist wirklich total egal, das schadet Dir nicht.

Was möchtest Du wissen?