Impfungen / Kosten / Tierarzt

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt keinen "normalen" Preis bei Tierärzten.

Die Preise ergeben sich nach der tierärztlichen Gebührenordnung welche gesetzlich festgelegt ist. Hinzu kommt ein Modifikator der vom Tierarzt selbst bestimmt wird. Dieser bewegt sich im Rahmen 1,0-3,0, der aber dann auch für die gesamte Behandlungspalette durch gilt.

Es ergibt sich also folgendes Rechnung:

Leistung x Modifikator (Satz) = Endpreis für den "Kunden"

Ein Beispiel:

Beratung im einzelnen Fall ohne Untersuchung (auch schriftlich oder fernmündlich) - € 6,29 * 2,0 (individuell festgelegter Satz vom TA) = € 12,58

Ein anderer Tierarzt nutzt viellecht nur den einfachen Satz und Du zahlst demnach nur die € 6,29 * 1,0

Die Gebühresätze kannst Du hier nachschlagen: http://www.vetvita.de/tierrecht/got/gotgeb.shtml

Ich würde immer auch eine Rechnung verlangen. Zum einen zwecks Vergleichsmöglichkeit, zum anderen zur Nachverfolgung.

Hoffe geholfen zu haben :-)

plus mehrwertsteuer :-)

0

und zusätzlich der Kosten für das Medikament, ich weiß ;) - wollte nur erklären wie letztlich die unterschiedlichen Preise zustande kommen, hehe

0
@MichaelKus

Gute Antwort, DH dafür Michaelkus!

Kleine Info: den Modifikator kann man als Tierhalter selber etwas mitbestimmen, indem man dafür sorgt, dass sein Tier sich gut handeln (!) lässt, nicht völlig verdreckt in der Praxis erscheint, die Behandlung also zügig über die Bühne geht und man im Anschluss sein Geld parat hat ;-))

0

Die Kosten der Impfung richten sich nach der Menge die der Hund gespritz bekommt. Also nach dem Gewicht deines Hundes. Ansonsten ist der Preis ganz normal

Auch das stimmt nicht wirklich.

Die Kosten der Impfung richten sich:

1.) Nach der Gebührenordnung, d.h. bei Hunden €4,01 - wobei dieser Betrag noch mit einem vom Tierarzt selbst zu bestimmenden Modifikator (bis zu 3-fach) erhöht werden kann 2.) Nach dem benutzen Pharmaprodukt (kennt man ja aus der Humanmedizin - nachgemachte Medis sind oft billiger als das Original) 3.) Nach der Menge 4.) Nach der Art der Impfung (bei Tollwut bspw. 1 od. 3-jähriger Schutz)

0

Ja es ist so teuer. ich hab eine perser Katze die hatte eine Augen entzündung, ich musste 70 euros bezahlen bei einer tierklinik für eine antibiotikumsspritze, und augenlösung, allein schon die untersuchung berechnen sie hoch. die impfumg für meinem Hund 40kg,bei einer kleintierpraxis hatte 41euros gekostet, allerdings ist es unterschiedlich bei welschem Tierarzt man geht.

Impfung für den Hund, auch 4 Wochen später?

Hallo,

ich muß meinen Hund bald wieder die alljährliche Impfung machen lassen. Meine genaue frage wäre jetzt, da der Tierarzt noch zu hat und später erst öffnet: im Juli letzten Jahres '13 hat meine Hündin die letzte Impfung bekommen, hab die Grundimmunisierung machen lassen, ich weiß das die alljährliche Impfung nach 1 Jahr wieder ist, kann ich sie auch gleich anfang August impfen lassen oder ist die Zeitspanne zu weit?

Danke....

...zur Frage

Kosten Tierarzt Impfung?

Würde gerne wissen,wie viel ca. eine Impfung beim Tierarzt kostet für mein Kaninchen, damit ich mich darauf vorbereiten kann.

...zur Frage

Welpe erste Impfung?

Mein Hund muss morgen das erste mal Impfen sie ist 12 Wochen alt. Wie teuer ist dass? Kann man da auch Impfungen weglassen ein paar Impfstoffe sind doch sicher nur Geldmacherei vom Tierarzt. Danke für die Antworten

...zur Frage

Hund nach Impfung schlecht gelaunt?

Wir waren gestern mit unserem Hund zum Tierarzt und hat 2 Impfungen bekommen. Eine gegen Tollwut und eine gegen Tierkrankheiten. Gestern Abend und heute Morgen war er irgendwie nicht so fröhlich wie sonst. Könnte das an den Impfungen liegen?

...zur Frage

Wie viel kosten die Erstimpfungen einer Katze?

Hallo, ich wollte mich mal erkundigen, wie viel die Erstimpfungen einer Wohnungskatze durchschnittlich kosten? Ich wohne im Raum Stuttgart und habe bei einem Tierarzt schon mal nachgefragt und da würde eine Impfung 50 € kosten, ist der Preis angemessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?