Impfungen für Chinareise?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Impfungen sind für eine solche Reise eher nicht zu empfehlen. Das Risiko, sich eine ernste Infektionskrankheit zuzuziehen, ist denkbar gering.

Japanische Enzephalitis ist nur im ländlichen Raum ein Thema, da die Mücken, die diese Krankheit übertragen, die Gesellschaft von Schweinen suchen.

Kommentar von LouPing
14.10.2016, 10:32

Hey vitus64

Eine sehr leichsinnige Einstellung, die für manche Länder ein Einreiseverbot nach sich ziehen kann. (China ist z.B. bei Gefahr von Gelbfieber sehr vorsichtig, kommst du aus einer Risiko-Region darfst du ungeimpft nicht einreisen). 

Hey isicath20

Hier findest du alle nötigen Informationen. Es kommt halt auch darauf an wo du dich aufhalten wirst. 

 https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/ChinaSicherheit.html

1
Kommentar von vitus64
14.10.2016, 19:07

"... kommst du aus einer Risiko-Region darfst du ungeimpft nicht einreisen)."

Ja, aber nur dann und um Gelbfieber nicht einzuschleppen. In China kommt Gelbfieber nicht vor, weshalb man sich dort nicht anstecken kann. Daher ist eine Impfung bei Einreise aus Europa weder nötig, noch empfehlenswert.

Und genau um diesen Fall ging es.

0

Hallo isicath20,

 für China sind keine Impfungen vorgeschrieben. Einfach die Standardsachen überprüfen und vervollständigen, wie gegen Tetanus, Diphterie, Kinderlähmung, Keuchhusten, … .

Es gibt Empfehlungen vom Auswärtigen Amt und der eine oder andere Arzt empfiehlt, etwas gegen die 'Japanische Encephalitis' zu unternehmen. Letztere kann sinnvoll sein: ab vierwöchigen Aufenthalten in ländlichen Gebieten während der Hauptübertragungszeit oder bei sehr einfachen Wohnverhältnissen. Dazu zählen auch Camping, Trekking oder das Arbeiten in landwirtschaftlichen Betrieben.

Hier findest du ein Infoblatt des Instituts für Tropenmedizin in Berlin:

http://panda.kulturarche.de/chinareise-impfungen/

Gute Reise!

 

Für so ein wichtiges Thema solltest du dich unbedingt von deinem Hausarzt beraten lassen!
Nicht von irgendwelchen Forums-Teilnehmern, die mehr oder weniger Halbwissen von sich geben ;-)

Hallo

Kann mich Rubzahl nur anschließen.

Ich bin seit August in China und bleibe auch noch ein paar Monate . Bin aber durchgeimpft .

Meine Frau ist zur Zeit auch hier für 2 Wochen und für sie hat unser Hausarzt keine extra Impfungen vorgenommen .

Denke dein Arzt weiß es genauer . Solltest du gegen Hepatitis geimpft werden , must du das selbst bezahlen . Kostet ca. 70 € .

LG

casybeny

Was möchtest Du wissen?