Impfungen durchführen trotz Borreliose?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Red mal mit Doc drüber. Normalerweise kenn ichs so, dass man nur impft, wenn der Mensch auch wirklich gesund ist, da- wie Du ja schon sagst- der Körper sonst ja eh schon geschwächt ist. Also red wirklich mal mit nem Fachmann drüber, verlass Dich nicht aufs WWW.

Hallo MayaPapaya89,

da würde ich streng differenzieren. Das kann man nicht über einen Kamm scheren.

  1. Es gibt Lebendimpfstoffe
  2. Es gibt Totimpfstoffe
  3. Es gibt Toxoidimpfstoffe

Lebendimpfstoffe sind für dich vermutlich derzeit nicht besonders gut geeignet. Dein Körper ist eventuell nicht stark genug, um den abgeschwächten Erreger zu bekämpfen. Ob das so ist, kann am besten dein Arzt einschätzen.

Totimpfstoffe und Toxoidimpfstoffe hingegen sind eher kein Problem. Sie müssen von deinem Immunsystem nur erkannt werden. Anschließend wird der Impfstoff verwertet und das Immungedächtnis wird aufgebaut.

Sprich mit deinem Arzt darüber!

Alles Gute,

Bruno

Ich würde mich bei einem Paul-Ehrlich-Institut schlau machen. Dieses Institut gibt es in vielen Großstädten, sicher auch telefonische Beratung.

Was möchtest Du wissen?