Impfung - Hattet ihr schon mal Nebenwirkungen, wenn ja welche und bei welcher Impfung?

8 Antworten

Die einzige Nebenwirkung, die ich bislang überhaupt hatte, war ein überwärmter, geröteter und schmerzender Oberarm. Aber das hat nur zwei Tage angehalten, dann war es weg.

Die Impfung war eine Auffrischungskombi.

Bei Tetanusimpfungen hab ich noch nie irgendwelche Nebenwirkungen gehabt.

Ich hatte letzten Jahr nach der Influenza Impfung keine Grippe, das war schon heftig ;-)

Das Robert-Koch-Institut (das auch für Deutschland die wirkungen / nebenwirkungen / nötigkeiten von Impfungen abwägt und die empfehlungen ausspricht nach denen sich Krankenkassen und Ärzte Richten) ist die beste Anlaufstelle für solche Informationen.

Hier wirst Du höchstens eine wilde Liste unbestätigter Sachen die Leuten passiert sind nachdem sie geimpft wurden erhalten... abgesehen davon, das Impfungen sehr unterschiedlich sein können...

http://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/impfen_node.html

Als ich die erste HPV-Impfung bekommen hab, wurde mir leicht schwindlig und mein Arm hat sich schwer angefühlt (tat auch ein bisschen weh). Das wurde mir aber vorher vom Arzt gesagt und dir sicherlich auch...
Dazu muss ich sagen, dass ich sehr anfällig auf Schwindelattacken bin und wahrscheinlich mir nur deshalb sehr leicht schwindlig War.
Also keine Sorge: Das wird dir davor von deiner/m Arzt/Ärztin gesagt.

Sind das Nebenwirkungen nach der MMR Impfung bei Erwachsenen oder ist die Impfung sogar ansteckend?

Hallo zusammen. Ich habe vor zwei Wochen mich gegen Röteln impfen lassen. 9 Tage danach habe ich Nebenwirkungen bekommen, die jeden Tag schlimmer wurden: roter Ausschlag am ganzen Körper, Rückenschmerzen, Halsentzündung und lymphknotenschwellung. Meine Frage ist, wie lange diese Nebenwirkungen anhalten können. Ist die Impfung für andere ansteckend? Mein Arzt behauptet, dass die Impfung unansteckend ist. Aber über die Reaktion meines Körpers auf die Impfung war er auch etwas überrascht. Da ich nächste Woche meine hochzeit feiere, würde ich gern über eure Erfahrung wissen: ob es möglich ist, dass die Nebenwirkungen nach 5 Tagen vergehen. Und das wäre wirklich schade, dass die Hälfte der Gesellschaft nach der Hochzeit Röteln bekommt. Vielen Dank für eure Rückmeldungen!

...zur Frage

Wie lange halten nebenwirkungen von impfungen an?

Ich habe am mittwoch das erste mal die gebärmutterhalskrebs impfung gemacht und danach war mir immer übel, mir ist auch schwindlig und ich habe kopfschmerzen.... im internet stand dass dies nebenwirkungen sind...wie lange werden die anhalten? Lg ^^

...zur Frage

Nebenwirkungen Impfung Hepatitis B erst nach 2. Impfdosis?

Ich bekomme morgen die 2. Impfung gegen Hepatitis B. Leider habe ich nach den Nebenwirkungen gegooglet und mache mir nun deswegen Sorgen... Ist es möglich, dass Nebenwirkungen auch nach der 2. Impfdosis auftreten obwohl man bei der 1. Dosis keine Nebenwirkungen hatte (ausser einbisschen Kopfschmerzen und etwa 5 Tage später einbisschen Fieber/Erkältung - falls das überhaupt einen Zusammenhang zur Impfung hat)??? Ich bin gerade am verzweifeln und überlege mir die Impfung morgen abzusagen... Ich habe besonders Angst vor Übelkeit und Erbrechen und den neurologischen Symptomen...

...zur Frage

Soll ich die Impfung machen?

Hallo,

meine Letzte Impfungen waren als ich geboren wurde also 1996. Soll ich die nötige Impfung nochmal machen oder ist noch die alte Impfung aktiv. Wann sollte man Impfungen wiederholen?

Welche Nebenwirkungen können dabei entstehen?

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?