Impfschaden Hund?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das könnte rein theoretisch auch mit der Pubertät zusammenhängen. So langsam wird er etwas ruhiger, weil er aus dem Welpenalter raus ist und er wird nun immer erwachsener, ist deshalb nicht mehr ganz so aufgedreht und aktiv. Meine Ridgeback Hündin wurde auch schlagartig ruhiger, als sie aus dem Welpenalter und vorallem der Rüpelphase durch war.
Wenn du allerdings bedenken hast, solltest du deinen Tierarzt hinzuziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das solltest Du mit dem TA besprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?