Impfausweis verloren + Bescheinigung des Gesundheitsamtes?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Frag mal beim alten Hausarzt ob er noch Dokumente darüber hat (muss er nicht nach 15 Jahren) aber vielleicht hast du Glück weil die Ärzte ja nicht mit Stichtag alles verbrennen ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest auch deinen alten Hausarzt bitten dir die Bescheinigung, Impfausweis per Post zu schicken.

Die Hepatitisschutzimpfung kann der "neue" Hausarzt ausführen und auch einen neuen Impfpass ausstellen, nur die vorherigen Impfungen kann er nicht bestätigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich impft dich der HA, aber die Hep Imfung musst in der Regel du zahlen.

Kläre also mit deinem Praktikumsgeber ab, ob er die Kosten übernimmt. Das sind 120,-€ soweit ich weiß. Oder evtl. deine Kasse ...

Ausserdem musst du zwei bzw. drei mal geiimpft werden, fange also rechtzeitig damit an!

https://www.gesundheit.de/krankheiten/infektionskrankheiten/hepatitis/hepatitis-a-impfung

Dein alter HA soll dir eine Bescheinigung über alle bei ihm erfolgten Impfungen zuschicken. Das hat der ja im System gespeichert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja klar und lass die anderen Impfungen auch gleich erneuern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrbigget94
17.05.2017, 11:21

Wird mich das was kosten und wie komme ich an diese Bescheinigung ?

0

Ja, kein Problem!

Bedenke aber, dass du viel Zeit einplanen musst!

(Mindestens 6 Monate.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrbigget94
17.05.2017, 11:23

Wieso solange :O ??

0

Was möchtest Du wissen?