Impedanz als Funktion?

2 Antworten

Gleichung für Impedanz aufschreiben, evtl omega durch zwei pi f ersetzen, Wertepaare berechnen, Graph zeichnen. (Wo ist ein Problem?)

Gruß, H.

 - (Schule, Technik, Technologie)

Zur Verdeutlichung: beide Ortskurven liegen auf der imaginären Achse.

0
@PWolff

... was die imaginären Einheit j bzw. -j vor dem Widerstand ausgedrückt.

1
@PWolff

... schon verstanden - war nur eine kleine Ergänzung als Begründung gedacht.

1

Warum höherer induktiver Blindwiderstand bei steigender Frequenz?

Habe als Hobbyelektroniker angefangen und nehme gerade das Thema Spule an Wechselspannung durch. Soweit habe ich kapiert das der induktive Blindwiderstand mit der Frequenz und der Induktivität zunimmt, nur bei der erklärung warum bin ich jetzt etwas verwirrt! In einem meiner Bücher steht: "Durch eine größere Induktivität wird eine größere Selbstinduktionsspannung induziert. Sie wirkt der anliegenden Spannung entgegen und verringert den Strom und erhöht damit den Widerstand. Eine höhere Frequenz bedeutet eine schnellere Änderung der Spannung bzw. des Stroms und führt wiederum zu einer größeren Selbstinduktionsspannung." Jetzt mein Problem: Lege ich eine Spule allein an die Spannungsquelle dann messe ich immer die gleiche Spannung (mal abgesehen von den Verlusten) egal welche Frequenz und Induktivität! bin etwas verwirrt!

...zur Frage

Wie kann ein Sperrkreis bei einer bestimmten Frequenz den Strom sperren ?

Also, angenommen wir haben eine Parallelordnung von einer Spule und einem Kondensator und diese sind in Reihe geschaltet zu einem Widerstand R (Siehe Skizze).

Nun nehmen wir an ist die Frequenz der Wechselspannungsquelle so extrem hoch, das die Spule sperrt. Mit anderen Worten die Impedanz ist extrem hoch... na und ? Dann fließt der Strom halt mit einer Phasenverschiebung von höchstens -pi/2

ich verstehe das Prinzip nicht wie ein Sperrkreis bitte so funktionieren soll... kann mir da jemand bitte weiterhelfen....

Mit freundlichen Grüßen

danke danke danke

...zur Frage

Kopfhörer mit niedriger Impedanz an Mischpult mit hoher Impedanz anschließen?

Hallo, ich habe ein Soundcraft EPM 8 Mischpult zu Hause. In der Bedienungsanleitung steht das man Kopfhörer mit einer Impedanz von 200 oder höher benutzen soll, und dass Kopfhörer mit einer Impedanz von 8 nicht geeignet sind. Meine Kopfhörer haben eine Impedanz von 32 bei 1kHz und sind somit weit unter der Mindestgrenze.

Kann ich meine Kopfhörer trotzdem anschließen oder kann ich dabei Mischpult oder Kopfhörer beschädigen? Die Kopfhörer wären an der Phonesbuchse über einen 6,3mm Klinke auf 3,5mm Klinke Adapter angeschlossen.

...zur Frage

Was ist eine impedanz?

Ich bitte um eine einfache Erklärung!

...zur Frage

Welche Kopfhörerimpedanz ist richtig?

Hallo zusammen,

im Bild seht Ihr einen einfachen Kopfhörerverstärker.

Dieser soll einen DT100 von Bayerdynamik antreiben.

Nun weiß ich aber nicht, für welche Impedanz ich mich entscheiden soll, entweder 16 Ohm oder 400 Ohm.

Könnt Ihr mir sagen, welche Kopfhörerimpedanz optimal zu dem Verstärker passt?

Vielen Dank vorab.

...zur Frage

Wie berechnet man L, wenn nur C und F gegeben sind?

Physik, Sonderaufgaben .. Bin echt überfragt, finde keine geeignete Rechnung in unserem Tafelwerk.

Konkrete Aufgabe ist: Ein Schwingkreis mit einem Kondensator (C = 2,5 µF) soll in einer Frequenz von 1 kHz schwingen. Welche Induktivität (L) muss die passende Spule haben ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?