Immunsystem? Was ist das? Was passiert dort?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Erkundige dich einfach bei Wikipedia mit Suchbegriff "Immunsystem", da wirst du bestimmt einige Informationen finden.

Bei den anderen Fremdwörtern kannste ebenfalls einfach schnell googeln/bei Wikipedia nachschauen um eine Simple Erklärung zu erhalten.

Sicherlich werden wir dir hier keinen ganzen Text schreiben, denn gutefrage.net ist keine Seite, auf der andere die Hausaufgaben für dich machen. Ich werde dir erstmal die unklaren Begriffe erklären. Vielleicht hilft es dir ja weiter:

Resistenz: Das bedeutet, dass ein Körper/Organismus einen gewissen Widerstand gegen äußere Einwirkungen hat. Das kann aber auch heißen, dass sich ein Körper an etwas gewöhnt hat und darauf nicht mehr reagiert. Bsp.: Antibiotiker in Lebensmitteln

Immunglobuline: Ist zunächst einmal eine Art von Fachbegriff für Antikörper! Diese Antikörper verteidigen bzw. schützen einen Organismus vor schädlichen Einwirkungen. Diese Antikörper werden von den weißen Blutkörperchen (Leukozyten) gebildet.

Antigene: Das sind kleine Teile, an die sich die Immunglobuline binden können.

Lymphocyten: Diese sind ein zellulärer Bestandteil des Blutes (zellulär ist streng genommen falsch, da sie keinen eigenen Zellkern haben), der die B-Zellen, T-Zellen und Killerzellen umfasst. Lymphozyten gehören zu den oben genannten Leukozyten.

Thymusdrüse: Eine Drüse, die die Lymphozyten produziert.

denn gutefrage.net ist keine Seite, auf der andere die Hausaufgaben für dich machen.

Richtig! Aber warum machst Du´s dann? :-))

Netter Schalu - Schlaumeier! ;-)

0

Hallo Gamernr1

Ich rate Dir zur Benutzung eines Fremdwörterlexikons.

Hier ist ein Link, der auch hilfreich sein könnte.

http://de.thefreedictionary.com/resistent

Ein Beispiel daraus:

re•sis•tẹnt Adj; nicht adv, Biol, Med; resistent (gegen etwas) <Pflanzen, Bakterien> so, dass ihnen eine Krankheit, ein Gift o. Ä. nicht schaden kann ≈ widerstandsfähig: Die Bakterien sind gegen den Impfstoff resistent.

Viel Erfolg!

Wir schreiben dir nicht deine Schulaufgaben. Schnapp dir ein Lexikon und schlage die Wörter nach (oder such im Internet).

Du sollst ja schließlich auch was lernen.

Was möchtest Du wissen?