Immunsystem total im Keller! Hilfe?!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt pflanzliche Tabletten, die die Abwehrkräfte und das Immunsystem stärken. Esberitox heißen die (oder so ähnlich). Zudem helfen sie auch, wenn man schon eine Erkältung hat. Ich nehme sie seit einem Jahr regelmäßig und war seitdem fast nie krank.

Hab grad mal rechachiert im Netz und gute Meinungen zu diesem Esberitox gefunden! Wie nimmst du die Tabletten denn vorbeugend ein? (Dosierung?) Danke für die schnelle Antwort!

0
@Thomas2702

Oh gott oh gott habe das erst jetzt gelesen ! Tut mir sehr leid ! Also ... in der Packungsbeilage steht dass man 2 oder 3 tabletten je morgens mittags und abend nehmen soll ... das tue ich nicht ! Dann wäre die Packung ja nach einer Woche leer ;-) Ich nehme morgens mittags abend je eine. Wenn ich es mal nicht schaffe oder vergesse, auch mal nur morgens und abends. Das reicht völlig aus ! LG

0

Sanddorn stärkt das Immunsystem. Er enthält zehnmal so viel Vitamin C wie Zitronen. Flavonoide, Fruchtsäuren, Kalium, Magnesium und Kalzium stärken die Gefäße und senken den Cholesterinspiegel.

Tipp: Jeden Tag ein Glas frischen Saft trinken. **

Ich kenne das gleiche. Habe genau das selbe erlebt im Kindergarten. Das kommt ständig dieser Schnupfen usw. Am besten viel Obst und Vitamine und die Kiddis mit nach draussen nehmen an die frische Luft.

weil 70 % der abwehrkräfte in darm erzeugt werden, ist es entscheidend was man isst, nur mit reichlich obst ist es nicht getan...z. b. milch/produkte schwächen das immunsystem, das ist hinlänglich bekannt...wie ernährst du dich ausser mit viel obst?...

Was möchtest Du wissen?