Immunsystem Aufbaukur

4 Antworten

Ich habe vor Jahren selbe Medivitan kur gemacht. Ich kann nicht wirklich sagen das es was gebracht hat. Und vor allen den, habe ich nicht so gerne spritzen, mir wird immer aus unbekannten gründen Übel.

Meine Homöopathin hat mich auf Moringa gebracht. Das nehme ich seit Jahren. In letzten 2 Jahren habe ich die Provita Kapseln ausprobiert. Und die finde ich am wirkungsvoll. Sogar meine Ekzeme, die ich im Winter an den Händen hatte, sind kaum noch da.           

MEDIVITAN enthält Vitamin B6, B12 und Folsäure, wichtig für Stoffwechselvorgänge und entscheidend als Co-faktor für Enzyme, für den Aufbau von Zellen, insbesondere Blutzellen und protektiv für Nervenzellen. Es gibt zu MEDIVITAN gute Studien, sogar in LANCET publiziert, einer der renommiertesten medizinischen Fachzeitschrift, die belegen, dass MEDIVITAN wirkt und sicher ist. Es wird bei Blutarmut, Erschöpfungszuständen, Abgeschlagenheit, burn out, mild cognitive impairment mit Erfolg eingesetzt. Dr. med. MA

Ich hatte vor Jahren eine Aufbaukur Montag bis Samstag bekam ich 8. 00 meine Spritze, allerdings hat mein Arzt mir nur erzählt wie natürlich der Wirkstoff ist, den Name des Medikamentes kenne ich nicht. Besser ging es mir danach nicht, sicher aber dem Arztfinanziell. Ich trinke im Winter mehrmals für 3 Wochen Walnußblättertee, er regt die immunabwehr an und er tut mir richtig gut.. Walnußblätter vor dem trocknen waschen, 4 Blätter reichen für 1 Teekanne, kalt ansetzen, aufkochen lassen. Man kann soviel trinken wie man will, sollte aber nach 3 Wochen eine Pause machen wie bei jedem natürlichen Heilmittel.

chronischer Scheidenpilz, Arzt?

Hallo,

ich habe seit 6 Monaten chronischen Scheidenpilz. Vor ca. 1 1/2 Wochen habe ich eine Behandlung gemacht und ich glaube der Pilz ist wieder da. Nun wollte ich bei meinem FA einen Termin ausmachen, der ist aber bis zum 22.06 in Urlaub. Nun wollte ich fragen ob es überhaupt Sinn macht zu der Urlaubsvertretung hin zu gehen da ich mit meinem Arzt diese Impfung (Gynasten) besprechen wollte und es ja ein längerfristiges Problem ist.

Zweite Frage: Welche Untersuchungen wären noch sinnvoll in Bezug auf Immunsystem etc?

...zur Frage

Katzenfutter Bozita, Smilla, Animonda Carny?

Kleine Vorgeschichte: Mein Katertier dem man bis zum Alter von 3 Jahren Marke "egal was" vorgesetzen konnte, er fraß es, wurde dann etwas wählerisch. Ich habe in dieser Zeit viele Futtersorten kennen gelernt, die er alle nicht mochte. Sogar selbst für ihn gekochtes Huhn, Fisch mit Reis, Möhrchen, Haferflocken oder Hüttenkäse hat ihm nicht gemundet. Es musste Opticat sein, vorzugsweise mit Gelee, Soße ging gerade so aber kein Pate. Dann hat sich die Jüngste überlegt mal zur Diva zu werden und Opticat abzulehnen. Die ganze Sache von vorne. Etwas verzweifelt griff ich dann zu Kitekat, erstaunlicherweise mochten sie das für ein halbes Jahr. Nun ist das aber auch nichts mehr für die Dame (gut bei dem was da drin ist nicht so verwunderlich). Sie verweigert so ziemlich alles was ich ihr bisher angedreht habe bis auf die Aufbaukur von Kattovit. Nun kann ich ihr ja nicht ständig eine Aufbaukur geben. Sie ist zwar etwas dünner geworden (hatte etwas Hüftgold ist nun normal gewichtig) aber das ist ja keine Dauerlösung. Zumal die Aufbaukur für Notfälle gedacht ist, in der Form das der Kater mit einem etwas sensiblen Magen die Hitze wieder nicht verträgt, sich ständig übergibt und sich der Tierarzt keinen Rat weiss (alles schon passiert - diesem Kater hat scheinbar noch niemand verraten wo Katzen eigentlich herkommen). Die Aufbaukur ist nicht billig die Flüssigaufbaukur noch weniger aber es hilft. Und die letzten beiden Jahre gingen bei ihm mit der Hitze.

Aber nun zu dem was ich eigentlich fragen will. Mir sind jetzt im Internet oben genannte Sorten aufgefallen, da sie nicht so schlecht zu sein scheinen und günstig sind. Habt ihr damit Erfahrung? Sind die gut oder würdet ihr mir eher abraten. Ich muss dazu sagen mein Geldbeutel ist nicht so voll deswegen muss es schon etwas günstiger sein. Bin mir bei Bozita nicht so sicher unter den Bewertungen von Zooplus waren einige bei denen die Katzen Durchfall bekommen haben. Bei meinem Kater mit seinem sensiblen Magen vielleich nicht so gut...

Werd mir morgen auf jedenfall dieses Aldi-Nordfutter Lux besorgen (viel Auswahl gibts in dem Ort nicht und ich hab kein Auto) soll unterer Durchschnitt sein ist also schon mal besser als Kitekat. Vielleicht frisst sie das. Und es nervt langsam mehrere Stunden mit ihr rumzusitzen mit Engelszungen auf sie einzuregen, Essen klein machen, warm machen oder Leckerchen reinmachen damit sie wenigstens die Hälfte frisst. Danke schon mal

PS: Ja ich habe "Wie sag ich´s meiner Katze" gelesen das hilft mir nicht.

...zur Frage

Injektion beim Arzt ohne Termin!?

Ich muss mich jeden Monat beim Arzt spritzen lassen.... Brauch ich dazu einen Termin oder kann man da so hin? Hatte ich vergessen zu fragen.... An der Türe steht zusätzlich "Laboröffnungszeiten"... Mein Arzt meinte: "Du bekommst alle 4 Wochen die Injektion und machst einen Termin bei mir in 9 Wochen" also heisst das ich muss mich nicht vorher telefonisch anmelden?

...zur Frage

B12 Supplemente - Erfahrungen

Hallo ihr Lieben :-)

Seit mehreren Jahren lebe ich nun vegan. Das ich irgendwann einen B12 Mangel bekommen könnte obwohl ich angereicherte und fermentierte Lebensmittel esse war mich natürlich bewusst und desshalb war es mir immer wichtig meine Blutwerte regelmäßig überprüfen zu lassen.

Es war auch immer alles in bester Ordung jedoch hat sich beim letzten Test ein B12 Mangel herausgestellt. ich werde also supplementieren müssen, so viel ist klar. Da meine Ärztin der veganen Ernährung sehr positiv gegenübersteht hat sie mich diesbezüglich auch gut beraten. Sie hat mir als "Aufbaukur" Vitasprint empfohlen. Ich war zugegeben etwas skeptisch, aber ich wollte es ausprobieren. Heute das erste Fläschchen getrunken :-)

Habt ihr Erfahrungen mit Vitasprint bzw könnt ihr mir andere B12 Supplemente empfehlen mit denen ihr gut zurecht kommt?

Schonmal vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Erkältung 2 Wochen nach Operation

Hallo,

ich habe vor 2 Wochen eine Bauchspiegelung gemacht bekommen, wobei ein Teratom entfernt wurde. Ich hab da ziemlich viel Antibiotikum bekommen (vom Antibiotikum auch Beschwerden, Durchfall) und jetzt bin ich erkältet. Nase zu, Ohren zu, Halsweh und irgendwie ein bedröppeltes Gefühl im Kopf. Ich wollte fragen, ob ich da was besonderes beachten sollte. Mein Immunsystem ist wahrscheinlich noch geschwächt, sollte ich zu einem Arzt gehen? (Normalerweise werde ich extrem selten krank) Danke im Voraus! :)

...zur Frage

Erfahrung mit Schmerzpflaster Capsaicin

Für die neuropathischen Fußschmerzen soll ein neues Schmerzpflaster Capsaicin verabreicht werden. Wer hat schon Erfahrung damit gemacht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?