Immunsystem Aufbaukur

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe vor Jahren selbe Medivitan kur gemacht. Ich kann nicht wirklich sagen das es was gebracht hat. Und vor allen den, habe ich nicht so gerne spritzen, mir wird immer aus unbekannten gründen Übel.

Meine Homöopathin hat mich auf Moringa gebracht. Das nehme ich seit Jahren. In letzten 2 Jahren habe ich die Provita Kapseln ausprobiert. Und die finde ich am wirkungsvoll. Sogar meine Ekzeme, die ich im Winter an den Händen hatte, sind kaum noch da.           

Ich hatte vor Jahren eine Aufbaukur Montag bis Samstag bekam ich 8. 00 meine Spritze, allerdings hat mein Arzt mir nur erzählt wie natürlich der Wirkstoff ist, den Name des Medikamentes kenne ich nicht. Besser ging es mir danach nicht, sicher aber dem Arztfinanziell. Ich trinke im Winter mehrmals für 3 Wochen Walnußblättertee, er regt die immunabwehr an und er tut mir richtig gut.. Walnußblätter vor dem trocknen waschen, 4 Blätter reichen für 1 Teekanne, kalt ansetzen, aufkochen lassen. Man kann soviel trinken wie man will, sollte aber nach 3 Wochen eine Pause machen wie bei jedem natürlichen Heilmittel.

MEDIVITAN enthält Vitamin B6, B12 und Folsäure, wichtig für Stoffwechselvorgänge und entscheidend als Co-faktor für Enzyme, für den Aufbau von Zellen, insbesondere Blutzellen und protektiv für Nervenzellen. Es gibt zu MEDIVITAN gute Studien, sogar in LANCET publiziert, einer der renommiertesten medizinischen Fachzeitschrift, die belegen, dass MEDIVITAN wirkt und sicher ist. Es wird bei Blutarmut, Erschöpfungszuständen, Abgeschlagenheit, burn out, mild cognitive impairment mit Erfolg eingesetzt. Dr. med. MA

Gut zu wissen: ca. 70% der Abwehrkräfte werden im Darmtrakt erzeugt, deswegen ist eine gesunde Ernährung entscheidend. Möglicherweise ist bei dir die Immunsystemleistung niedriger wg. schlechte Ernährung. Die Spritzen können vllt. helfen, sicher ist, dass eine Ernährungsumstellung (falls erforderlich) das Ganze wieder ins Lot bringen würde. Ich empfehle dir dabei ALLE Kuhmilch und Kuhmilchprodukte (bzw. von anderen Tieren auch) abzusetzen, es wird dir sehr viel helfen. Probiere vorurteilslos aus, schaden kann es nicht.

Was möchtest Du wissen?