Immun/Resistent gegen Norovirus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn dein Körper genügend Antikörper gegen den Virusstamm gebildet hat, wirst du dich i.d.R. nicht mehr erneut anstecken... aber immer noch in der Lage sein, andere anzustecken.

Wie bereits beschrieben ist das Laienforum sicher nicht die optimale Adresse für Medizinische Fragen .. sondern der Arzt.

Schwarmintelligenz ist was tolles - aber das setzt eine gewisse Ernsthaftigkeit bei der Beantwortung von Fragen vorraus - die ich manchmal sehr vermisse.


michi4560921 07.12.2016, 06:12

Danke!

PS: Im übrigen ist mir das bewusst.

0

Medizinische Fragen mußt du mit deinem behandelnden Arzt besprechen und nicht mit Laien im Internet.

Wenn du hier unterschiedliche Meinungen liest, kannst du sowieso nicht beurteilen, was richtig ist und was nicht.

Gehe kein Gesundheitsrisiko für dich und andere Menschen ein!

Gute Besserung! :-)

michi4560921 07.12.2016, 05:50

Das nicht ausschließlich eine medizinische, sondern eine prinzipielle Frage. Bisher gab es so gut wie immer mindestens eine Person die mir helfen konnte. Und in solchen Communities macht tatsächlich die Quantität (sprich die Vielfalt) die Qualität aus. Dafür ist gutefrage.net nunmal bekannt :)

0
Mignon5 07.12.2016, 05:53
@michi4560921

Wenn du meinst, dass du bei Laien im Internet medizinisch gut aufgehoben bist, dann ist das selbstverständlich deine Entscheidung....

Ich wünsche dir, dass du es niemals bereust, dich bei Gesundheitsfragen auf Laien verlassen zu haben.

Haben Laien den Norovirus bei dir "ferndiagnostiziert"????

0
michi4560921 07.12.2016, 06:07

Nein sondern ein Arzt. Wow. Glückwunsch dazu. Jedenfalls vielen Dank für dein Engagement und deine "Fürsorge" aber um 6:00 früh werde ich deswegen wohl eher keinen Arzt aufsuchen und muss mich daher mit gut gemeinten Ratschlägen zufrieden geben.

0

Du kannst kurzfristig resistent sein. Darauf würde ich mich allerdings nicht verlassen!

Mignon5 07.12.2016, 05:50

Jeder Krankheitsverlauf ist anders. Das Internet ersetzt keinen Arztbesuch.

0
michi4560921 07.12.2016, 05:51

Danke aber beantwortet die Frage leider nicht ;)

0
michi4560921 07.12.2016, 05:54

Da hast du recht. Allerdings kann man allgemeine, pauschale Aussagen treffen. Auch der Arzt macht dir keinen Stundenplan wann was abklingt etc. Zudem ist es einfach etwas prinzipielles: Wie lang halten Antikörper mich immun?

0
Mignon5 07.12.2016, 05:59
@michi4560921

Wie lang halten Antikörper mich immun?

Das ist bei jedem Menschen anders.

0

Was möchtest Du wissen?