immun gegen nikotin?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Suchtpotenzial von Nikotin ist nicht so stark, als dass du durch Partyrauchen abhängig wirst. Wenn du drauf achtest, dass du das wirklich nur auf Parties machst, wirst du wohl nicht abhängig. Außer du machst mal ne Zeit jeden Tag Party ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immun gegen das Nervengift Nikotin bist du sicher nicht. Aber nicht Suchtgefährdet. Trotzdem lass doch das Rauchen ganz. Auch das ist schädlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich habe keine antwort aber ich habe auch das gleiche gefühl ich rauche auf festen mindestens halbe schachtel und stammtreffen 1 schachtel bin grade mal 16 und mache das 2 jahre lang keine spuren und kein drang nach nikotin

vllt haben wir bessere gene hehehe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das habe ich noch nie gehört, "immun gegen Nikotin zu sein."

Dass Nikotin schnell süchtig macht, ist hinreichend bewiesen und bekannt!

Irgendwann hat jeder Raucher mal angefangen und ist dann in die Nikotinsucht sozusagen hineingerutscht, ohne es genau zu bemerken. Das Verlangen nach Tabakrauch wird immer stärker, weil der Körper Entzugserscheinungen aufweist.

Irgendwie verstehe ich nicht, WARUM Du mitrauchst, obwohl Du es (angeblich!) gar nicht nötig hast(?).

Es verdient doch Anerkennung, wenn man ein gutes Vorbild und standhaft ist (anstatt die unguten und süchtig machenden Gewohnheiten der anderen mitzumachen!).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sandrina09
09.10.2010, 09:33

es ist doch immer noch meine entscheidung ob ich auf einer party mal 3-4 zigaretten rauche dafür trinke ich nicht wo andere sich total vollaufen lassen was ich unmöglich finde

0

Nö bist du nicht, hatte ich 5 Jahre bis ich dann doch zum "Halbe-Schachtel-am-Tag-Raucher" wurde..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?