Immumsystem, Impfungen?

2 Antworten

  • Tröpfcheninfektion: Es werden Flüssigkeitströpfchen beim Sprechen, Nießen, Husten ausgeschieden. Diese enthalten bei der infizierten Person Viren. Eine Kontaktperson atmet diese Tröpfchen ein und wird so mit dem Virus infiziert.
  • Schmierinfektion: Es werden Körperflüssigkeiten auf die Hand und später auf Türschnallen und Armaturen gebracht. Die Kontaktperson greift auf die kontaminierte Stelle und greift später an seine Nase, seinen Mund, auf die Augen,.. - und wird so infiziert.

Danke😃

0

Enteroviren werden vorwiegend fäkal-oral übertragen = eine Schmierinfektion; bei der Sommergrippe,...

0

"Schmier" gibts nicht mehr. Es heißt Kontaktinfektion und eigentlich erklärt sich das von selbst.

Was möchtest Du wissen?