Immobilien vermieten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn die million dir gehört, also eigenkapital ist, wirst du die einnahmen versteuern müssen. die höhe der steuer hängt von deinem steuersatz und davon ab, ob privat oder gewerblich vermietet wird.

besteht die million aus fremdkapital bzw. darlehen oder zu teilen daraus, kannst du die zinsen als verluste aus vermietung und verpachtung steuerlich geltend machen.

aber ob du vom erlös leben kannst, weiß hier kein mensch. auch nicht, welche ansprüche du an´s ´leben´ hast.

wie @userDortmund schon schreibt: hier fehlen so viele faktoren, sodass jede antwort eine milchmädchenrechnung bleibt. lass dir das also von deinem steuer- oder sonstigem berater ausrechnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lesterb42
04.08.2016, 14:06

Warum hängt der Einkommensteuersatz davon ab, ob privat oder gewerblich vermietet?

0

Das kommt auf deinen Steuersatz an und ob du das gewerblich oder privat tust.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da man nie weiß, was bei der Vermietung wirklich übrig bleibt, ist diese Frage nicht zu beantworten .

Mietausfall durch zahlungsunwillige/unfähige Mieter, Räumungsklagen, Reparaturen, usw.usw.usw.alles ein Buch mit sieben Siegeln, dass am Ende mit und ohne Steuer im Ruin enden kann . 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Völlig unklar. Kann man nicht sagen.. Da fehlen soviel Faktoren die berücksichtigt werden müssen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?