Immobilienkauf vermietet Nettomiete und Kaufwert

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest nicht vergessen, dass du zusätzlich noch ein paar Euro Zinsen aufbringen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Kaufpreis beim 18 bis 20 fachen der Jahresmiete liegt, beträgt die Rendite 5% bis 5,5%. Dies ist bei einer Eigentumswohnung absolut in Ordnung. Der Kaufpreis bei 100.000 Euro bedeutet 4% Rendite. Dies ist die Untergrenze, jedoch gegen die Renditen auf Festgeldkonten immer noch darstellbar..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Investment nicht interessant. Je nach Region sollte der Kaufpreis das 10 bis 15fache der nettokaltmiete pa nicht uebersteigen. Es gibt nat. Ausnahmen, wenn zB die Miete stark unter Markt ist und regelm angehoben werden koennte. Oder der Standort top ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu gering. 12-15 Jahre! Ertragswertverfahren - Maklers Daumenregel. Dein 100.000er-Ansatz: Ermittle mal den Rentenbarwert. Abzinsung um 2% pro Jahr auf 25 Jahre. Wie hoch ist der Betrag heute? Es gibt aber auch Schönwetterrechnungen, da rechnet man sich reich. Kann böse enden. Tools unter zinsen-berechnen.de.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BEVOR alles abgezogen wird, muss die miete pro 100.000€ kaufpreis ca 8.000-10.0000€, also 8%-10%, oder ein faktor von maximal 1:12 (12 jahresnettomieten=kaufpreis) sein, dann lohnt es sich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?