Immobilienkauf im Ausland - Ägypten

3 Antworten

(Habe über 5 Jahre in ARE gelebt/geabeitet): Es ist SEHR komplizert, oft sind die tatsächlichen aktuellen Besitzverhältnisse kaum zu ermitteln und gleich 3 oder mehr Parteien behaupten, Eigentümer zu sein. Doch auch dann: NUR mit Anwalt, und, falls nicht in Kairo oder Alexandria, NICHT mit ortsansässigem Anwalt - oft um 3 Ecken verwandt.In der Theorie alles ähnlich wie bei uns, Grundbuch -Notar -Anderkonto usw. aber in der Praxis: VORSICHT! Diie Deutsch-Ägyptische (Arabische) Handelskammer kann hilfreich sein, ist aber rechtlich völlig unverbindlich.

In welcher Stadt? In Hurghada? Ich habe in Luxor gebaut --- und mir wurde das Ganze wieder gestohlen ...

Das ist ganz schwer. Wo willst du denn bauen? Auf dem Sinai? Dort muss der Bau über einen Ägypter gehen und es sind schon viele um ihren Besitz betrogen worden.

Ich würde mit dem Anliegen zu der deutsch-arabischen Handelskammer in Kairo gehen und anfragen, ob man dort weiterhelfen kann.

Urlaubsziele für den Sommerurlaub außerhalb von Deutschland?

Hallo, wir wollen in den Sommerurlaub fahren...jedoch haben wir noch keinen Plan wo es hingehen soll. Hättet ihr vllt Vorschläge, wo man außerhalb von Deutschland gut Urlaub machen kann? Welche Städte sind beliebt? Es soll außerdem nicht soweit von Deutschland entfernt sein, da wir ein Kleinkind haben. Am besten an einen größeren See oder am Meer. Hättet ihr irgendwelche Urlaubsziele oder ggf. Tipps?
LG :)

...zur Frage

Als junge Frau allein nach Ägypten reisen (längere Zeit)? Kennt sich jemand aus?

Hallo. Ich war vor kurzer Zeit das erste mal in Ägypten (Hurghada) und es hat mir dort so gut gefallen, dass ich gern wieder hin möchte. Um genau zu sein, ist es mir ein richtiges Bedürfnis dort relativ zügig und am besten auch etwas länger wieder hin reisen zu können. Nun überlege ich mir seitdem verschiedene Möglichkeiten das umzusetzen, da es nicht möglich ist das im Rahmen meines Urlaubs so auszuführen. Ich habe überlegt, mir dort etwas zur Zwischenmiete zu suchen, da es die günstigste Alternative ist. Ich habe jetzt mal grob 3 Monate eingeplant, ob ich wirklich so lange bleiben möchte weiß ich jetzt noch nicht. Hängt natürlich auch davon ab, ob ich unbezahlten Urlaub o.ä. genehmigt bekomme.

Natürlich bin ich noch nicht genau informiert, was ich dafür alles beantragen muss, beachten sollte, ob es die Möglichkeit gibt dort eine Art Mini-Job auszuführen, und und und... Wenn jemand hilfreiche Tipps hat wie man sowas gestalten kann bin ich gern dafür offen! Ich stecke noch immer in den Anfängen meiner Planung.

Außerdem habe ich mich natürlich gefragt wie sicher es ist, mich dort allein aufzuhalten. Ich war zuletzt mit meinem Freund da, habe mich natürlich auch dementsprechend sicher gefühlt. Natürlich mache ich mir ein wenig Gedanken darüber, ob die Idee überhaupt so schlau ist, denn ich weiß ja nicht woran ich geraten werde, ob das alles so seriös ist und wie es dann vor Ort für mich abläuft etc. Klar kann ich solche Probleme überall auf der ganzen Welt haben, aber ich hoffe jeder versteht was ich hier meine.

Würdet ihr mir diese Erfahrung empfehlen oder mir davon abraten? Was denkt ihr wie stehen meine Chancen daraus ein positives Erlebnis zu machen und alles problemlos umzusetzen? Oder kennt sogar jemanden, an den man sich bei sowas wenden kann? Wenn jemand Erfahrungen in diesem Bereich hat bin ich sehr dankbar und offen für jede Meinung! Ich hoffe, hier meinem Entschluss ob ich das wirklich versuchen möchte, etwas näher zu kommen.

...zur Frage

Mietwohnung suche mit Makler?

Hallo lieber User,

ich lebe aktuell mit meiner Freundin in einem 1 Zimmer Appartement in München (das war eigentlich nur so einen Übergangsphasen Wohnung um zusehen ob es zwischen und klappt mit dem zusammen wohnen oder nicht). Nun haben wir beschlossen uns etwas größeres zu suchen und merken das es wirklich nicht einfach ist. Wir sind seit ungefähr 2-3 Wochen auf der Suche nach einer 1,5 - 2 Zimmer Wohnung. Die Wohnung suchen wir auch in München. Nun haben wir uns überlegt einen Makler zu beauftragen. Jetzt zu den Fragen.

  • Bezahlt man den Makler nach Stundenlohn? Oder gibt es einen festen Preis? (ich hab mal gehört das der Makler nur 2 Monats Kaltmieten verlangen darf oder 3 bin mir nicht mehr sicher)

  • Kommen dann noch welche Beträge auf mich zu? (anfahrt pauschale etc.)

  • Wenn ich einen Makler gefunden habe, soll ich ihm dann gleich am Anfang fragen was es kostet oder wird sowas erst am ende ausgerechnet?

  • Jetzt eine sehr wichtige frage, die ich eigentlich auch am Anfang stellen konnte. Würdet ihr mir empfehlen einen Makler zu beauftragen, oder einfach im Internet weiter zu suchen?

  • gibt es hier vielleicht jemanden der einen guten Makler in München kennt?

So ich glaube das wars, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Ich freue mich auf euer Antworten.

...zur Frage

Vertrauenswürdige Makler in Wien?

Hey Community.

Ich bin aktuell auf der Suche nach einem Immobilienmakler in Wien.

Wir wollen ein Haus ein wenig außerhalb bauen und suchen nach einem Grundstück. Kennt jemand ein Maklerfirma, die fair, vertrauenwürdig ist und keine extremen Provisionen nehmen?

...zur Frage

Immobilenkauf in Ägypten

Wir sind auf der Suche nach Informationen was den Kauf von Immobilien in Ägypten betrifft. Wer kennt sich da ein wenig aus was Rechtssicherheit, Anwalt, Notar usw. betrifft und vieleicht kennt jemand eine gute Seite mit Immobilienangeboten?

...zur Frage

Kann man nebenberuflich Archäologie studieren?

Es gibt ja einige Bereiche die man nebenberuflich studieren kann, viele aber auch nicht. Ist es möglich Archäologie nebenberuflich zu studieren? Oder bzw. auch per Fernstudium dann?

Hat jemand dieses Studium gemacht? Ist es zu empfehlen?

Gibt es noch andere, ähnliche Studiengänge, die für mich auch interessant wären?

Was muss ich studieren um z.B. in Ägypten bei den Ausgrabungen alter Tempel o.ä. mitzuwirken? Was sind die Voraussetzungen?

Falls jemand da ein bisschen bewanderter ist als ich, würde ich mich über eine Rückmeldung sehr freuen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?