Immobilienkauf- Verzögerung durch Verkäufer

1 Antwort

Nun, wenn das Vormundschaftsgericht wegen der minderjährigen Kinder eingeschalten ist, dauert es in der Regel länger als bei einem normalen Kaufvertrag. Dies hätte aber auch der Notar wissen müssen. Wir rechnen bei einem normalen Kaufvertrag mit zwei bis drei Monaten. Mit Zustimmung eines Vormundschaftsgericht dauert es mindestens 6 Monate. Es kann auch noch sein und ist sogar meistens üblich, dass der Verkäufer noch ein ausführliches Verkehrswertgutachten erstellen lassen muss, auf deren Grundlage das Vormundschaftsgericht die Zustimmung erteilen wird oder auch nicht. Dies dauert dann nochmals zwei Monate. Es besteht das Risiko, dass der Kaufvertrag platzt, bei fehlender Zustimmung. Er ist also zunächst nur unter Vorbehalt abgeschlossen. Besser wäre es gewesen, die Zustimmung des Vormundschaftsgerichtes mit Hilfe eines Kaufvertragsentwurfes vorher einzuholen und erst dann den notariellen Kaufvertrag abzuschliessen. Der Verkäufer will natürlich erst seinen Kaufpreis sehen. Den bekommt er aber frühestens wenn die Lastenferistellung durch Auflassungvormerkung und Zustimmung des Vormundschaftsgerichtes des Hauses gesichert ist. Ich sehe auch keine Schadensersatzansprüche gegenüber dem Verkäufer, da er die fehlende Zustimmung nicht zu vertreten hat. Es sei den im Kaufvertrag wurde unabhängig davon ein fester Übergabetermin vereinbart. Lösungsvorschlag: Versuchen Sie mit dem Vormundschaftgericht zu sprechen, warum die Zustimmung so lange dauert. Wenn es nur Formalien sind, die den Kaufvertrag insgesamt nicht gefährden, könnte man dem Verkäufer anbieten einen Teilbetrag vorab zu bezahlen, wenn es Sie dann als Gegenleistung sofort in das Haus läßt. -Alles aber ohne Gewähr, dies ist auch keine Rechtsberatung- Viele Grüße

Erst einmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

Im Kaufvertrag wurde festgehalten, dass der Kaufpreis zum 31.01.2013 fällig ist, vorausgesetzt dass eine Auflassungsvormerkung eingetragen ist. Die Übergabe des Grundbesitzes sollte laut Vertrag am 01.02.2012 erfolgen, vorausgesetzt dass der Kaufpreis gezahlt ist. Außerdem steht im Kaufvertrag, dass dieser erst mit Zugang der familiengerichtlichen Genehmigung rechtswirksam wird.

Der Notar war selber ziemlich überfordert, da er auch erst bei Unterzeichnung des Kaufvertrages über die minderjährigen Kinder informiert wurde. Er sagte uns, dass sehr wahrscheinlich keine Zustimmung notwenig ist, da die Kinder und der Verkäufer die Holländische Staatsangehörigkeit haben und wieder nach Holland gezogen sind.

Wenn der Kaufvertrag noch nicht rechtswirksam ist, könnten wir von diesem dann ggf. zurücktreten? Sind momentan ziemlich verzweifelt, da wir definitiv am 1.3.12 aus unserer Wohnung raus müssen. Vorallem hatten wir sofort gekündigt, da der Verkäufer es ziemlich eilig hatte mit dem Verkauf, da er wieder nach Holland gezogen ist, wo er ein neues Haus gekauft hat.- Und nun will er uns nicht entgegenkommen.

0

Immobilienkauf - Verkäufer will vom notariellen Kaufvertrag zurücktreten

Hallo, ich habe eine Immobilie erworben, der Kaufvertrag ist notariell beurkundet, die Auflassung beantragt. Der Verkäufer hat mir nun eröffnet, dass er vom Kaufvertrag zurücktreten will, weil er ein besseres Kaufangebot hätte. Ich kann im Kaufvertrag keine explizite Kündigungsklausel finden, außer ich gerate bei der Zahlung in Verzug. Dies ist nicht gegeben. Kann ich darauf bestehen dass der Verkauf weiter vollzogen wird, oder gibt es eine Möglichkeit für den Verkäufer zu diesem Zeitpunkt vom Kaufvertrag zurückzutreten bzw. läuft alles auf einen Rechtsstreit hinaus?

...zur Frage

Ist eine Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital möglich?

Hallo, nehmen wir mal an, dass ich eine Wohnimmobilie (5 Wohneinheiten, 0% selbstgenutzt) finanzieren möchte. Die Immobilie hat eine gute Lage und es stehen demnächst keine Renovierungen an. Der Verkaufspreis des Objektes beträgt 300.000€ und ich einige mich mit dem Verkäufer darauf, dass er die Mietnebenkosten trägt.

Ich möchte nun eine Immobilienfinanzierung bei einer Bank erhalten. Dafür braucht die Bank Sicherheiten. Ich habe gehört, dass die Bank -mindestens- etwa 10% Eigenkapital zur Finanzierung voraussetzt.

Wie sieht die Situation aus, wenn ich 0,- Eigenkapital hätte. ABER: ich hätte Mietverträge (für 12 Monate) für alle 5 Wohneinheiten (Miete pro WE 500€ p.M.). Das würde einem jährlichen Mietertrag von 30.000€ entsprechen (was wiederum 10% der Immobilienkaufsumme sind). Können diese Mieterträge als "Sicherheit" in die Immobilienfinanzierung einkalkuliert werden? Sodass ich kein Eigenkapital benötige?

...zur Frage

Habe ich ein Rücktrittsrecht, wenn ich eine sanierungsbedürftige Immobilie kaufe und sie mangelhaft?

Ich habe eine Immobilie "im gegenwärtigen, altersbedingten instandsetzungs- und sanierungsbedürftigen Zustand" für kleines Geld gekauft. Jetzt (nach einigen Wochen) nach Übergabe habe ich bemerkt, das einige Feuchteschäden und andere Schäden vorhanden sind, die unbedingt repariert werden müssen.

Frage: Habe ich ein Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag wegen dieser Mängel und hat der Verkäufer mich arglistig getäuscht, weil er mir die Mängel verschwieg? Angeblich hat er nichts von den Mängeln gewusst.

...zur Frage

Kann man von einem Kaufvertrag zurücktreten bei einer Immobilie?

Hallo, mein Vater und ich haben eine Wohnung besichtigt die Renovierungs bedürtfig ist. Wir haben uns die Wohnung gekauft mit einer Vorauszahlung von 500€. Vor ca. 24 stunden. Wir haben uns jedoch umentschieden da es irgendwie nicht ganz sicher scheint. Können wir vom Kaufvertrag zurück treten und bekommen wir die 500€ wieder zurück? Den Vertrag hat der Verkäufer handgeschrieben falls es relevant ist. MFG

...zur Frage

Hauskauf. Wie lange dauerts bis zur Rechtskräftigkeit?

Hallo, wir sind gerade dabei ein Haus zu kaufen. Da die Töchter keine Vollmacht der Mutter haben und nur als Betreuer eingesetzt sind, läuft die ganze Geschichte über ein Vormundschaftsgericht. Den notariellen Kaufvertrag haben wir bereits unterschrieben und der Kaufpreis entspricht dem Wertgutachten. Das Vormundschaftsgericht hat jetzt eine Verfahrenspflegerin eingesetzt. Wie lange kann es noch dauern, bis der Kaufvertrag rechtskräftig wird, also auch der Grundbucheintrag erfolgen kann und wir die Besitzer der Immobilie sind. Danke schon mal für eure Antworten und Erfahrungen.

...zur Frage

Vermieter keine Schlüsselübergabe -> Schlüsseldienst?

Hallo, ich habe am am 2.08. einen Mietvertrag unterschrieben. Mietbeginn 01.09. Jetzt hat der Vermieter mir telefonisch mitgeteilt, dass er vom Vertrag zurücktreten möchte und es keine Schlüsselübergabe geben wird. Ich möchte jedoch dort einziehen.

Wenn es wirklich nicht zur Schlüsselübergabe kommt, könnte ich am 1. September mit die Tür von einem Schlüsseldienst öffnen lassen ? Habe ja einen gültigen Mietvertrag für die Wohnung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?