Immobilienfinanzierung ohne Schufa-Eintrag?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt in der Tat Banken, die nicht an die Schufa melden, weil sie dort nicht Mitglied sind. Allerdings handelt es sich stets um kleinere Banken, wie z.B. Sparda-Banken, Raiffeisen, etc. Wir kennen ein paar aus unserer Tätigkeit als Finanzierungsmakler, aber es werden eben meist nur Objekte in der Region finanziert. Eine Liste von Banken ohne Schufa ist mir nicht bekannt, wäre sicher bei Pleitiers sehr begehrt ;) Alternative wäre eine Baufinanzierung über eine Bank in Österreich, die können nicht an die Schufa melden, verlangen aber die Vorlage einer Eigenauskunft. Außerdem werden dort 20% Eigenkapital (bezogen auf den Objektwert) verlangt. Aber schlimm wäre so ein Eintrag nicht, im Gegenteil eine Immofinanzierung wirkt eher positiv.

Es gibt diese Liste schufafreier Banken in der Tat. Kann man per Faxabruft über eine 0900-...Nr. abrufen. sind etwa 20 Seiten und mit welcher Geschwindigkeit übermittelt wird kann sich jeder denken.
Ich hab diese Liste mal gesehen und es stehen wirklich nur kleine Regionalbanken drinn. Ist also für den normalen Finanzvermittler nicht verwendbar und nur Geldschneiderei.

0

Das wird wohl recht schwer denke ich, aber schau mal unter www.speedcredit.de nach, da gibts bestimmt was.

Grundsätzlich ist die Frage, warum kein SCHUFA Eintrag? Wenn Deine Bonität nicht stimmt, wird es schwer, überhaupt eine Finanzierung zu bekommen! Banken welche Kredite ohne SCHUFA Eintrag vergeben lassen sich diesen "Service" oft über die Konditonen bezahlen! Vergleiche auf jeden Fall von mindestens 3 Banken den Effektivzins! Lass Dich über LAKRA und KFW-Darlehen informieren!! Und versuche es auch über Internetanbieter, wie z.B. Prohyp.

Schufa Eintrag Abwicklungskonto

Von einer großen Bank habe ich heute einen Schufa Eintrag bekommen:

Abwicklungskonto xx Saldo nach Fälligstellung 3985,00 EUR 30.12.2010

Ich habe das Konto weiterhin. Habe mit der Bank eine Rückführungsvereinbarung bis auf 0,00 EUR. Raten werden eingehalten.

Meine anderen Konten und Kreditkarten und Dispos wurden daraufhin durch die Schufa Nachmeldungen gesperrt und werden durch die Banken laut telefonisch gekündigt.

Heute habe ich schon Briefe an die Schufa und an die Bank(EinmeldungI) geschickt.

Was soll ich machen? Was würdet ihr machen?

...zur Frage

wann bekommt man eig. ein SCHUFA eintrag?

was muss man machen damit man einen schufa eintrag bekommt und geben die banken einen bescheid wen die einen schufa eintrag machen?

...zur Frage

Schufa - Kein Konto wird eröffnet - Was jetzt?

Hi.

Situation kurz und bündig:

  • Konto gepfändet wegen Schulden (welche jetzt inzwischen zum erbe gehören, welches augeschlagen wurde)
  • Schufa-Eintrag
  • Kontoeröffnung nicht möglich, wegen schufa-eintrag
  • Was jetzt? sparkasse, volksbank, raiffeisenbank, spardabank, commerzbank. Alle sagen ab.

Was kann ich jetzt noch tun? Egal, was wir bei den Banken versuchen. Kontoeröffnung wird strikt abgelehnt. Und wir brauchen nen Konto. Postbank-Einzahlungen kosten 10 Euro das Stück und das wird schlichtweg zu teuer.

Hülfe ._.

...zur Frage

100% Chance auf Kredit ohne Schufa, Welche Bank?

Hallo,

alle werben damit, aber die wenigsten halten sich dran. Welche Bank gibt wirklich Kredite ohne Schufaanfrage? Ich habe zwar keinen negativ Eintrag aber dadurch das ich vor kurzen schon eine größere Summe aufgenommen habe eine kurzfristige Sperre. Leider muss ich jetzt eine unerwartete größerer Ausgabe tätigen und brauche daher noch eine größere Summe. Habe schon mehrere Banken angefragt und die Zeit rennt, daher meine Frage wo ist es sehr wahrscheinlich.

...zur Frage

Berechnung Banken-Score Schufa nach erledigten Einträgen?

Hallo zusammen!

In meiner Schufa steht ein am 2.11.2015 erledigter, zwar kleiner (<150 EUR), aber titulierter Eintrag. Dieser Eintrag wird Ende 2018 aus meinem Datenbestand gelöscht.

Ich habe nun aber eine Frage zur Berechnung des Bankenscores. Meine Hausbank, die Voksbank, sagte mir, dass sie gar keinen Score von mir angezeigt bekäme, nur den Hinweis, dass negative Einträge vorlägen. Also bekomme ich, auch bei gutem Einkommen von rd. 50 TEUR und sonst auch keinen Zahlungsschwierigkeiten, keinen Kredit. Die Bank bräuchte zumindest irgendeinen Score, im Zweifel auch einen schlechten, um mir einen Kredit anbieten zu können. Nur gar kein Score ist halt absolutes Ausschlusskriterium.

Ein Anruf bei der Schufa brachte mir folgende Infos: genossenschaftliche Banken arbeiten mit der Schufa so zusammen, dass diese erst nach Ablauf von einem Jahr seit Erledigung überhaupt einen Score angezeigt bekommen. Davor gibt es nur den erwähnten Hinweis "Achtung, negative Einträge!".

Ab wann genau kann meine Hausbank denn nun einen Score von mir erhalten? Ab dem 2.11.2016? Ab 1.12.2016? Erst ab 1.1.2017?

Vielleicht weiß mir hier jemand konkret weiterzuhelfen.

Vielen Dank, Phil

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?