Immobilienfinanzierung allein, aber Grundbuch zu zweit.

7 Antworten

Grundsatzüberlegung: Für den Kredit bekommst Du eine Grundschuld auf die Immobilie eingetragen, dem muss Deine Lebenspartnerin dann als Miteigentümerin natürlich zustimmen. Wenn Du Den Kredit nicht mehr bedienen kannst, wird sich die Bank der Grundschuld bedienen und das Haus nötigenfalls zwangsversteigern lassen. Deine Lebenspartnerin kann nichts dagegen machen, da sie dieser Massnahme bereits bei der Unterschrift zur Eintragung der Grundschuld zugestimmt haben muss. Der Bank ist nur wichtig, dass sie über die Grundschuld auf die gesamte Immobilie zugreifen kann, und das lässt sich im notariellen Vertrag sicherlich abbilden. Besprich Dich da mal mit dem Notar.

Und die Bank stört das nicht, weil die Bank ja nur an meine Finanzen ran kann. Was passiert mit dem Haus, wenn ich zB. nicht zahlen kann.Was passiert dann mit dem eingetragenen Anteil meiner Lebenspartnerin.

Hallo zusammen,

das Thema ist zwar schon etwas älter aber ich habe einen ähnlichen Fall.

Meine Frau (Einzelkind und Alleinerbin) & ich wollen eine Immobilie kaufen und bekommen fast 50% als Eigenkapital von ihren Eltern, die aber auch mit ins Haus einziehen (Wohnung im OG).

Nun sind wir am überlegen, ob wir a) eine Teilungserklärung machen, damit jeder seine eigene Wohneinheit hat. Dann verlangt die Bank aber eine Grundschuld auf die bezahlte Wohnung der Eltern als Absicherung, da wir zu wenig Eigenkapital haben.

b) wir das Haus nur auf mich und meine Frau schreiben. Dann haben die Eltern aber keine Sicherheit für ihr eingebrachtes Kapital.

c) wir das Haus nur auf mich und meine Frau schreiben und den Eltern ein lebenslanges unentgeltliches Wohnrecht gewähren

d) wir das Haus auf mich, meine Frau und ihre Mutter schreiben, damit alle drei im Grundbuch vertreten sind (der Vater wird bewusst nicht mit eingetragen)

Wie komm ich raus aus dem Kredit?

Hallo an Alle! Folgende Frage:

Ich habe mit meinem Ex Freund vor 4 Jahren Haus gebaut. Wir haben zusammen Kredit genommen ( wobei er zahlt alles aus seinem Konto, ich habe ihm immer das Geld auf sein Konto überwiesen). Er steht allein im Grundbuch. Ich habe ihm vor 1,5 Jahren verlassen und zahle gar nichts. Er schafft alles allein zu zahlen. Seitdem ist er aber beleidigt und will mich nicht aus dem Kredit rauslassen bzw. behauptet, dass es Bank nicht zulässt ihm allein im Kredit zu lassen. Ich will keinen einzigen Cent denn ich dort investiert habe, ich will nur raus aus dem Kredit und meine Vergangenheit schließen. Was kann ich machen?

...zur Frage

wer steht im grundbuch bei einer immobilienfinanzierung

Wer steht im Grundbuch bei einer Immobilienfinanzierung? Die Bank, oder der Käufer ?

...zur Frage

Frau weg - Kind da gelassen - Haus allein abgezahlt, Ex-Schwiegervater im Grundbuch ?

meine Exfrau hat noch vor Fertigstellung des Hauses mich verlassen und mir das gemeinsame Kind dagelassen. Sie verzichtete auf das Haus, wenn ich es allein abzahle und auf Unterhalt verzichte, was ich getan habe. Mein damaliger Schwiegervater steht aber mit im Grundbuch und meint, ihm gehört nun die Hälfte des Hauses, obwohl er nie einen Pfennig mit abgezahlt hat. So hatte ich auf Unterhalt verzichtet, das Kind allein groß gezogen und den Hauskredit allein abgezahlt. Ich wurde ganz schön überrumpelt. Kann ich etwas tun?

...zur Frage

Wird man nach einer Hausfinanzierung benachrichtigt?

Sofern man eine Immobilienfinanzierung aufnimmt, hat man mit viel administrativen Aufwand zu tun, wie schaut es aber dann ganz am Ende der Finanzierung aus?

Bekommt man eine Benachrichtigung der Hausbank nach dem Motto: Herzlichen Glückwunsch Ihr Haus ist abbezahlt, die letzte Monatsrate ist abgeführt worden?!?

Oder was geschieht da nichts mehr?

...zur Frage

Haben wir durch die Bestellung einer Grundschuld eine Finanzierungszusage?

Hallo

Wir wollen uns ein Neubau Haus Kaufen

haben einen Makler für die Finanzierung beauftragt er hat schließlich eine Bank gefunden für die Finanzierung

die komplette Finanzierung steht

wir hatten gestern einen Termin bei der Bank und haben viele unterlagen unterschrieben ( die verschiedenen Finanzierungs- Bausteine u.s.w )

haben von der Bank für den Notar die „Bestellung der Grundschuld“ erhalten die Summe der Finanzierung steht auch drauf

wir sollen es ihn vor den Notartermin geben damit wir nicht später noch einmal dorthin müssen

Meine Frage haben wir nun eine Finanzierungszusage ? oder nicht

weil der Bankberater hat uns von den Unterlagen die wir Unterschieben haben Kopien gegeben 

er selbst hat auch unterschrieben

aber er meinte es muss noch ein 2. von der Bank unterschreiben dann schickt er uns die Originalen unterlagen an uns zurück

haben wir eine Finanzierungszusage?? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?