Immobilienfaktor

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das bedeutet, das die siebenfache Jahresnettomiete dem Kaufpreis entspricht, Also eine Rendite von ca 14,3%. Also sehr gut, je kleiner der Immobilienfaktor, umso grösser die Rendite.

Vielen Dank! Prima... also ein sehr interessantes Objekt

0

Heißt es nicht, dass sich die Immobilie in 7 Jahren rentiert ?

Ist ein Gewerbegrundstück mit guten Mieteinnahmen... langjährigen Mietern... aus einem Konkurs zu einem günstigen Preis zu bekommen. Vielleicht werd ich da einfach mal nachfragen, Danke!

0

Kann ich als Marrokanerin eine Wohnung als Kapitalanlage in BRD erwerben.

Wer kann mir Auskunft geben ob es für einen Marokkanische Staatsbürger möglich ist in Deutchland eine Immobilie zu erwerben, bzw. welche Besonderheiten zu beachten sind, da es sich ja um einen Nicht EU Bürger handelt.

Die Immobilie soll als Alterswohnsitz Oder Kapitalanlage genutzt werden.

Leider konnte mir mein Makler keine Auskunft geben, ob es hinsichtlich Grundbucheintragung, Steuer ect. besondere Merkmale zu berücksichtigen gibt.

...zur Frage

Mehrfamilienhaus Zwangsversteigerung - Schuldner kontaktieren?

Ich habe im Internet den Besitzer der Immobilie gefunden. Macht es Sinn die Person zu kontaktieren? Mein Gedanke war Immobilie vor Auktion zu erwerben um die Provisionen zu sparen ? Oder wenn dann muss ich Gläubiger kontaktieren?

...zur Frage

Muss man Steuern zahlen oder Gewerbe anmelden, wenn man ein WG-Zimmer untervermietet?

Ich und mein Mitbewohner sind eingetragene Mieter und wollen unser drittes Zimmer untervermieten. Die Einnahmen sollen nicht gewinnorientiert sein. Die Miete für das Zimmer beträgt etwa 160 € inkl. Nebenkosten. Die Miete soll zuküntig von allen drei Bewohnern auf ein "WG-Giro-Konto" überwiesen werden.

...zur Frage

erst Immobilie privat erwerben und dann damit GmbH gründen - oder anders herum?

Hallo, wir planen, ein Objekt zu erwerben, das dann mit einer GmbH bewirtschaftet werden soll. Ist es besser, erst die Immobilie privat zu erwerben und als gebundenes Kapital in die GmbH einzubringen oder sollte man die Immobilie bereits als GmbH erwerben? Leider habe ich noch keine einschlägige Information im Web entdeckt. Kann uns jemand einen Tipp geben bzgl. gesellschaftsrechtlicher und/oder steuerlicher Fallstricke ?

Danke für Eure Antwort !

Thorsten

...zur Frage

Privatmann, Kauf der Gewerbe Immobilie, wie siehts mit der MwSt. vom Kaufpreis aus?

Hallo,

ich habe von privat eine Gewerbeimmobilie gekauft. Im Kaufvertrag steht Kaufpreis netto. Immobilie wurde mit einem Mietvertrag übernommen, und ich lasse das Objekt von einem gewerblichen Anbieter verwalten. Meine Frage ist, wie sieht es mit der MwSt. vom Kaufpreis aus? Muss ich MwSt beim Finanzamt irgendwann in eine Rate nachzahlen bzw. wird es vom Finanzamt verlangt oder ich kann diese mit dem Teil der Nebenkosten oder in irgendwelcher anderer Form, sagen wir so, z.B. in zehn Jahren lang gegenrechnen?

Vielen Dank für eine Antwort!!!

...zur Frage

Grunderwerbssteuer für Immobilienhändler

Haben Immobilienhändler Grunderwerbssteuer zu zahlen, wenn sie z.B. eine Immobilie zum Wiederverkauf erwerben oder welche Fristen gelten da evt. Meine Frage bezieht sich aktuell auf eine Immobilie, die ein Immo-Händler gekauft hat, um sie zu sanieren und dann wieder verkauft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?