Immobilien werden immer teuerer, wann platzt die Blase endlich?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Blase ist nicht überall. Es hängt also sehr davon ab, wo in Deutschland ihr kaufen wollt.

Es gibt Regionen, wo immer noch viel Luft nach oben ist und andere, die schon oben angelangt sind. So schnell wird die Blase, wo sie sich bereits gebildet hat, aber nicht platzen, da die Zinsen sehr niedrig sind und in naher Zukunft keine Steigerung zu erwarten ist.

Möglicherweise müßt ihr noch länger warten oder ihr dürft nicht sehr wählerisch sein.

Mein Freund und ich würden gerne ein EFH kaufen, aber das ist ja derzeit kaum bezahlbar.

In den Gegenden, in denen man realistisch von einem akzeptablen Werterhalt über 20 oder 30 Jahre ausgehen kann, ja.

Wann platzt die Blase endlich??

Es gibt keine Blase. Die Preisentwicklung ist ein Resultat aus mangelnder Anlagealternative und Bevölkerungsentwicklung. Nachdem uns die faktische Zinsfreiheit wohl noch etliche Jahre erhalten bleiben wird und zudem immer weniger Einwohner immer stärker in wirtschaftlich florierende Ballungsräume drängen, wird sich dort, wo die Grundstückspreise stark anziehen, auch in den nächsten Jahren nicht viel ändern. Allenfalls flacht die Kurve ab. In abgelegenen Gegenden bekommt man die Häuer nachgeworfen. Warum wohl?

die blase ist nur eine unsichere Vorhersage. Im moment sind Immobilien eigentlich gut zu kaufen,wenn man ein geregeltes einkommen hat. Klar sind sie teuer, aber wenn keine Blase platzt , dann werden sie nur noch teurer und durch den aktuellen Leitzins bekommt man auch günstige Kredite. Je nach Region würde ich jetzt kaufen,wenn mans hat

die Baukosten selbst haben doch mit der Blase recht wenig zu tun, und Kredit gibt es günstig.

ja gut bei der blase geht es mehr um den Grundstückspreis als um die Baukosten eigentlich

0

ja gut bei der blase geht es mehr um den Grundstückspreis als um die Baukosten eigentlich

0

Die Baukosten haben insofern mit der Blase zu tun, als dass bei steigender Nachfrage aufgrund zahlreicher Neubauten auch die Materialpreise ansteigen.

Aueßerdem ist in der Frage nicht von "bauen" sondern von "kaufen" die Rede.

0

Was möchtest Du wissen?