Immobilien Kredit aufnehmen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der erste Nachteil ist natürlich, dass du erst mal einen Kredit bekommen musst.

Dafür gelten strenge Richtlinien. Die Bank muss beurteilen, ob du deinen Verpflichtungen auch noch nach 20 Jahren nachkommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja die Nachteile sind, dass du mehrere Jahre diesen Kredit abbezahlen musst. Dies kann aber auch mit einer günstigen Finanzierung gemacht werden..ich persönlich finde das am besten..
Lieber zahle ich mein Eigentum ab als für fremde Leute Miete.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHans
24.07.2016, 20:10

Ganz so einfach ist das nicht. 

Zuerst muss mal ein angemessenes Eigenkapital vorgelegt werden.

0
Kommentar von Miumi
24.07.2016, 20:24

natürlich, aber davon gehe ich jetzt einfach mal aus.

0
Kommentar von ShinyShadow
25.07.2016, 09:14

Lieber zahle ich mein Eigentum ab als für fremde Leute Miete.

Das ist aber immer so ne Milchmädchenrechnung... Je nachdem wie hoch die Kreditsumme ist und wie hoch die Zinsen sind, zahlt man vor allem anfangs oft alleine mehr Zinsen als man Miete zahlen würde.

Nehmen wir an, du hast im Monat 1000 € für den Kredit zur Verfügung.... Wenn du jetzt jeden Monat 800 € Zinsen abzahlst und 200€ tilgst, ist das doch unpraktischer, als wenn du jeden Monat 600€ Miete zahlst und 400 € sparst...

Heißt: Du würdest besser dastehen, wenn du das zusätzliche Geld sparen würdest und dann irgendwann viel Geld hast... (eine Finanzkriese jetzt mal ausgeschlossen)

Der Hauptunterschied bei der Sache ist einfach, dass du in einem Fall der Bank Geld zuschießt und im anderen Fall dem Vermieter.

0

dass du über lange Zeit jemand anderem viel Geld schuldest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?