Immobilien Kauf, Steuervorteile nutzen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die billigste Variante (also nur einmal Grunderwerbsteuer) wäre, wenn Der Schwager seine Wohnung alleine kauft. Für das Geld, was ihr ihm für den Kauf leiht, wird für Euch eine Grundschuld eingetragen und abgemacht, wie er es zu verzinsen hat und wann er was zur Tilgung zahlen muss.

Ihr seid gesichert und es fällt eben nur einmal Grunderwerbsteuer an.

Euer Modell A ist unklar, dann würde ja der Schwager nie Eigentümer seiner eigenen Wohnung. irgendwann will er doch bestimmt eingetragen werden und dann fallen auf jeden Fall Grunderwerbsteuer und Notar/Grundbuch an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Chring
23.05.2016, 08:13

Danke für die Antwort! Ich hab auch was bei Modell A vergessen, wir würden natürlich vertraglich festlegen wann er sich eintragen lassen kann. 

Danke für Deine Variante, die klingt natürlich plausibel. 

0

es wäre möglich, daß der Schwager eure Wohnung kauft und an euch vermietet und ihr kauft seine und vermietet an ihn. Das funktioniert aber nur wenn sie unterschiedlich groß sind, sonst macht das Finanzamt nicht mit. Je nach Einkommen macht Option b mehr Sinn, vor allem wenn man mit der Miete tricksen kann. Fällt beim späteren Verkauf an den Bruder überhaupt Grunderwerbsteuer an?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?