Immobilie wird auf zwei Portalen angeboten. Mit und ohne Provision. Wie verhalte ich mich richtig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Teilen Sie dem Makler schriftlich mit, dass Sie das Objekt vorher, am 14.06.2016, bereits bei Ebay gesehen haben und nun nach Zusendung seiner Unterlagen feststellen müssen, dass dieses Objekt Ihnen aufgrund der EBAY-Veröffentlichung bereits bekannt war und Sie deshalb Vorkenntnis geltend machen und jegliche Aktivität seinerseits sich damit erübrigt und Sie  evtl. Provisionsansprüche zurückweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz schwierig zu beantworten für die User hier; schließlich hängt für Dich viel davon ab! Ich würde Dir jetzt zu Folgendem raten, um eine einigermaßen vertrauenswürdige Antwort zu erhalten: Wende Dich an einen Internetanwalt mit Fachgebiet Immobilien- bzw. Maklerrecht. Vermutlich bekommst Du heute noch für Dich hilfreiche Antworten. So etwas kostet ca. 35 Euro.

Ich habe das in wichtigen Rechtsfragen schon öfter gemacht und mir jedes Mal den "richtigen" Rechtsanwalt gespart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?